In einem Stadtteil in Bremen , sorgt eine psychisch erkrankte Frau dafür , dass sämtliche Anwohner auf den Kosten sitzenbleiben . Sie ritzt fast täglich volksverhetzende Zeichen in Autos , sie beschmiert Wände mit Farbe . Sie beleidigt , sie droht ... Sie stellt Bilder von Anwohnern ins Internet , mit den schlimmsten Beleidigungen . Anwohner leiden, bekommen keine Erstattung . Es gibt kaum noch eine Wand in dem Stadtteil , an der sie sich noch nicht verewigt hat . Sie betreibt regelrecht Psychoterror mit den Anwohnern . Hunderte Anzeigen wurde gemacht , die alle ins Leere laufen , da sie schuldunfähig ist. Die unmittelbaren Anwohner bekommen keinen Schlaf , da sie jede Nacht über Stunden aus dem Fenster brüllt. Ausserdem haben sie mittlerweile Angst und Panikattacken da sie immer häufiger mit einem Teppichmesser durch die Strassen geht . Die ersten Bewohner begeben sich mittlerweile selbst in Therapie . Heute ist es ein Hakenkreuz im Auto !!! Was kommt morgen ????

Begründung

Ich wünsche mir für Opfer, daß sie besser geschützt werden, ihnen geholfen wird und für Sachschäden aufgekommen wird! Daß diesen psychisch erkrankten Menschen anders bzw. besser geholfen werden kann!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Miriam Reinker aus Bremen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.