Nach dem grausamen Tod zweier Kaninchen in Dortmund bei einem Osterfeuer (die Tiere verbrannten qualvoll bei lebendigem Leib und schrien) , muss es ein Stop für Osterfeuer geben. Man kann stattdessen künstliche elekrische "Feuer" anbieten oder Videoleinwände aufstellen, wo Feuerfilme gezeigt werden. So käme der Osterfeuerfreund auf seine Kosten, zugleich würden aber Igel, Kaninchen, Hasen, Vögel, Mäuse, Eichhörnchen,Insekten oder andere Wildtiere oder Wildarten, die in den Holzhaufen gekrochen sind um Schutz zu suchen, durch das anzünden desselben nicht gefährdet. Stellen sie sich vor sie wären ein Kaninchen und in dieser Lage. Einzelnachweise : www.derwesten.de/staedte/dortmund/nach-kaninchentod-tierschuetzer-regen-aus-fuer-osterfeuer-an-id10538840.html

www.wildtiere-in-not.de/

Begründung

Wildtiere sind schutzbedürftig. Genauso wie wir Wildvögel im Winter füttern, oder Igelfutter in Igelwinterquartiere stellen, müssen wir auch im Umgang mit Feuer Verantwortung zeigen. Osterfeuer sind zwar ein alter Brauch, aber darin liegt auch schon die Begründung: Sie sind einfach alt und nicht mehr zeitgemäß. Genauso wie wir heute Umweltbewußt mit unserem Müll oder mit unserem Strom umgehen, ist es auch hier an der Zeit umzudenken und unnütze Feuer einzustellen. Erweisen sie sich als echter Tier- und Insektenfreund und verzichten sie zum Schutze dieser Erdenbewohner auf ein bisschen Spaß. Das wird ihnen sicher nicht allzu schwer fallen, und millionen Tiere und Insekten sind ihnen dafür dankbar. Und weil sie nicht sprechen können, bedanke ich mich im Voraus für ihre Unterschrift.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Timo Tasche aus Marl
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 24 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition davon aus, dass die Bearbeitungsfrist des zuständigen Ausschusses bzw. des Empfängers abgelaufen ist.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Liebe Mitstreiter, auch wenn es wohl auch weiterhin Osterfeuer geben wird, (Unterschriften gering) ist die Sache jedenfalls mehr in den öffentlichen Focus gerückt. Das ist auch was Wert. In diesem Sinne..Alles Gute. Herzliche Grüße. Mal was Erfreuliches zum Schluß: Modell für das BILD OBEN hat übrigens Flauschi gestanden. Flauschi ist ein ca. 3 Jahre altes Löwenkopfkaninchen, das wir ausgesetzt im Wald gefunden haben. Seitdem lebt sie bei uns und hat jede Menge Spaß. Es geht ihr gut. Hier zum Schluß noch ein Video damit wir uns nicht ganz so vergrämt trennen. ;-)
    Machts gut. www.youtube.com/watch?v=hBUucHUVdeI

  • Vielen Dank an euch alle. Die Petition wurde eingereicht.

    Timo Tasche , Herzliche Grüße

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.