Wir fordern Sie auf, das Out and Loud-Festival 2017 zu unterstützen und mit öffentlichen Geldern und Ressourcen zu fördern, damit dieses wichtige Stück Kultur in Geiselwind erhalten bleibt.

Begründung

2017 soll es kein Out and Loud mehr geben. Die Kosten für Infrastruktur, Sicherheit und GEMA sind derartig hochgeschraubt worden, dass das Festival nicht mehr rentabel ist.

Die Kultur- und Musikveranstaltungen im Eventzentrum Geiselwind dürfen nicht den Kapitalisten überlassen werden; dies würde das Aus für die Genres jenseits des Geld-Adels bedeuten - nämlich das Aus für Rock und Metal. Einer solchen Verarmung des Musikangebots in der Region muss dringend entgegengewirkt werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Rafaela Rzonsa aus Nürnberg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.