UNS reicht es! Gegen DAUERPARKER an unserer Straße!

Seit zig Jahren steht die Debatte, dass die Anwohner der Langenhorner Chaussee Parkausweise erhalten sollen, aufgrund von „Fremd-/Dauerparkern“ (Reisende), die kostenlos an der Langenhorner parken und in den Urlaub fliegen. Sehr häufig kommt man von der Arbeit nach Hause und muss 10x um den Block fahren, weil man selbst keinen Parkplatz aufgrund der „Fremdparker“ findet. Und wenn dann noch Autos aus Köln etc. Parkbuchten für sich allein beanspruchen, die normalerweise für zwei Autos gedacht sind - bekommt man echt graue Haare.

Die Alsterkrugchaussee (ebenfalls in unmittelbarer Flughafennähe) hat bereits seit Jahren Parkausweise. Warum also wir an der Langenhorner Chausse nicht?!

Wir haben nichts dagegen, wenn "Fremdparker" hier 1-2 Stunden stehen, insbesondere auch nicht, wenn es um Zulieferer geht und vor allem Kunden der anliegenden Geschäfte geht. Es geht um DAUERParker, die für ihren Urlaub einen kostenfreien Stellplatz nutzen, weil die Reisenden die Parkkosten am Flufhafen ja an unserer Straße umgehen können. Hinzufügend, spitzt sich die Parksituation durch die neue "Action" Filiale sowie das Mütterzentrum, eh schon sehr zu.

Ich wohne hier nun seit gut fünf Jahren und ärgere mich fast jeden Tag aufs Neue über die Autos der Fluggäste, die hier nicht drei Tage, sondern manchmal drei Wochen stehen. Flughafen - ja - aber nicht auf Kosten der Einwohner im Einzugsgebiet! Wenn ihr unserer Meinung seid, dass die Stadt Hamburg als auch der Flughafen in der Pflicht sind, endlich tätig zu werden (womit wir nicht nur Worte meinen), unterschreibt! ???? DIES ist keine Hetzkampagne, sondern lediglich ein Aufruf, um die Stadt bezüglich unserer Belange, endlich zu einer Handlung zu bewegen!

Begründung

Im Mai/Juni wurden etliche Fahrzeuge, die ein fremdes Kennzeichen hatten und in den Parkbuchten an der Langenhorner Chaussee standen, demoliert bzw. es wurden Reifen wurden aufgeschlitzt. DAS kann man umgehen, indem die Stadt Hamburg endlich etwas dagegen unternimmt, indem sie für die Anwohner Parkausweise ausstellt ODER die Kosten der Parkgebühren am Flughafen senkt! Denn der Flughafen erhöht kontinuierlich seine Parkpreise. Dem wird von der Stadt Hamburg kein Einhalt geboten. DAS geht letzten Endes auf die Kosten der umliegenden Anwohner, sprich uns!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, N. aus Hamburg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • am 03.02.2019

    Ich finde nach der Arbeit so gut wie nie einen parkplatz wenn dann bin ich zu gezwungen 10 min von meinem Wohnung weg zu parken, da in der Straße wo ich wohne Autos stehen mit fremden Kennzeichen sowie Firmen Fahrzeuge die den Anwohnern die Parkplätze nehmen.

  • am 15.11.2018

    Der Sicherheit wegen.

  • am 15.11.2018

    Sie spricht mir aus der Seele... ...Ich warte sehnlichst auf die Bewohnerparkzone...Bei uns blockiert zusätzlich Domino's Pizza mit 6-8 Firmenwagen....Und dle Sportplatz Anlieger..Es gab deswegen schon Streit in der NachbarSchaft und meine Nerven leiden täglich..

  • am 08.11.2018

    Es wird immer schwerer als Anwohner einen Parkplatz zu bekommen

  • am 08.11.2018

    Bin Anwohner... Habe auch noch die U-BAHN Parker/ Pendler bei mir

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/parkausweise-an-der-langenhorner-chaussee/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON