openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Ostermann, Florian (Ostermanns Frischfutter ... mehr
  • An: Oberbürgermeister Burkhard Jung
  • Region: Leipzig mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 50 Tage verbleibend
  • 9 Unterstützende
    6 in Leipzig
    0% erreicht von
    3.900  für Quorum  (?)

Parken statt Radweg

-

Die Geschäfte am Anfang der Plautstraße, Ecke Lütznerstraße haben durch den Radweg auf ihrer Seite keine ordentliche Möglichkeit zur Be- und Entladung ihrer angebotenen Produkte ohne mit dem Ordnungsamt ins Gehege zu kommen. Genauso geht es Lieferanten und Kunden die kurzweilig parken wollen. Wir fordern deshalb die Verlegung des Radweges und eine begrenzte kurzweilige Parkerlaubnis der Fahrzeuge zu Gunsten der Wirtschaft in diesem Bereich.

Begründung:

Parkmöglichkeiten sind für Kunden und Betreiber von Geschäften von Wichtigkeit, damit wirtschaftliches handeln reibungslos funktioniert. Macht mit und unterstützt uns damit auch ihr in Zukunft die Möglichkeit habt ordentlich zu halten ohne Strafzettel am Auto.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

9, 13.03.2017 (aktiv bis 12.05.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Auch Radfahrer sind Kunden.


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Markdorf vor 7 Tagen
  • Andreas F. Leipzig vor 7 Tagen
  • Nicht öffentlich Lichtenfels vor 8 Tagen
  • Mirko C. Wuppertal vor 9 Tagen
  • Mario A. Leipzig am 13.03.2017
  • Nicht öffentlich Leipzig am 13.03.2017
  • Ronny S. Leipzig am 13.03.2017
  • Nicht öffentlich Leipzig am 13.03.2017
  • Florian O. Leipzig am 13.03.2017

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    E-Mail