openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Parteiausschluss Hans-Olaf Henkel Parteiausschluss Hans-Olaf Henkel
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Bundesvorstand der AfD
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Verwaltung mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 11 Unterstützende
    7 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Parteiausschluss Hans-Olaf Henkel

-

Ich fordere hiermit den Ausschluss von Herrn Hans-Olaf Henkel aus der Alternative für Deutschland (AfD) und den Entzug aller Mandate / Tätigkeiten in Verbindung mit der Partei Alternative für Deutschland.

Begründung:

Herrn Hans-Olaf Henkel äußerte sich in den letzten Wochen mehrfach negativ über die Partei und einige derer Landesverbände.

Sein bundesweites Fernsehinterview bei ZDF heute (Mediathek: www.zdf.de/zdfmediathek#/beitrag/video/2395772/Henkel-fordert-Abgrenzung-gegen-Rechts) vom 03. Mai 2015 diffamiert die Partei und deren Mitglieder.

Leider ist Herr Henkel aufgrund seiner selbst-darstellerischen Äußerungen in den Medien ein unkalkulierbares Risiko geworden und fügt der Partei einen immensen Imageschaden zu. Ein Parteiausschluss und eine Beendigung aller politischen Aktivitäten seitens Herrn Henkel sind somit unabdingbar.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Schopsdorf, 10.05.2015 (aktiv bis 16.05.2015)


Neuigkeiten

Obwohl mein Anliegen auch der Meinung einiger politischer Mitstreiter entspricht, habe ich mich entschlossen diese Petition zu beenden um weitere Streitereien in der Partei zu vermeiden.

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Henkel ist zwar ne RAtte, aber das interessiert doch keine Sau.

CONTRA: Oh, wie ist das schön....! Brauner Mob und populistische, erzkonservative Wirtschaftsliberale in der AfD zerfleischen sich gegenseitig. Bis zur Bundestagswahl wird es die Partei schon schaffen, sich selbst aufs politische Abstellgleis zu stellen. Außer ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf