Region: Hesja
Zdrowie

Petition an den Hessischen Landtag zur Rücküberführung des UKGM in öffentliches Eigentum

Petycja jest adresowana do
Hessischen Landtag
12.113 10.521 w Hesja
70% z 15.000 dla kworum
  1. Rozpoczęty 07.07.2021
  2. Kolekcja wciąż
  3. Złożenie
  4. Dialog z odbiorcą
  5. Decyzja
Zgadzam się na gromadzenie i przetwarzanie moich danych osobowych. Składający petycję może zobaczyć Imię i miejsce i przesłać tę informację do odbiorcy. Mogę wycofać moją zgodę w dowolnym momencie.

In Erwägung, 

  • dass die Privatisierung des Universitätsklinikums Gießen und Marburg ein schwerer Fehler war, der weder für die Beschäftigten und für die Patient*innen noch für die Qualität von Forschung und Lehre Vorteile bringt,
  • dass eine gute Krankenversorgung nur mit ausreichend Personal, nicht aber mit Renditedruck machbar ist,
  • dass unsere Kliniken verkauft werden wie ein beliebiges Wirtschaftsgut, 
  • dass die Gewinne des privaten Betreibers öffentlich finanziert werden,
  • dass die "Ordnung des Gesundheitswesens Sache des Staates" ist,
  • dass das Universitätsklinikum Gießen und Marburg auf Basis des Grundgesetzes wieder in öffentliches Eigentum überführt werden kann,

fordern wir Sie auf, die nötigen Schritte in die Wege zu leiten und ein Gesetz zur Vergesellschaftung des UKGM zu verabschieden.

Die Basis hierfür legt der Artikel 15 des Grundgesetzes.

Es muss gesetzlich festgelegt werden, dass die Anstalt des öffentlichen Rechts nicht mit Gewinnerzielungsabsicht handelt, sondern eine Bedürfnisbefriedigung im Sinne der Allgemeinheit in Form der Gewährleistung der Gesundheitsvorsorge bezweckt wird.

Als gewählte Vertreter*innen der Bürger*innen tragen Sie die Verantwortung für

  • eine hochwertige Gesundheitsversorgung in der Region,
  • faire, humane und tarifvertraglich gesicherte Arbeitsbedingungen der Beschäftigten,
  • gute und verantwortungsvolle Lehre und Forschung!

Uzasadnienie

Die Privatisierung des Universitätsklinikums Gießen und Marburg war ein schwerer Fehler , der weder für die Beschäftigten und für die Patient*innen noch für die Qualität von Forschung und Lehre Vorteile bringt. Eine gute Krankenversorgung ist nur mit ausreichend Personal, nicht aber mit Renditedruck machbar. Dennoch werden unsere Kliniken verkauft, wie ein beliebiges Wirtschaftsgut. Es kann nicht sein, dass die Gewinne des privaten Betreibers öffentlich finanziert werden und schlussendlich ist die "Ordnung des Gesundheitswesens Sache des Staates".

Das Universitätsklinikum Gießen und Marburg kann auf Basis des Grundgesetzes wieder in öffentliches Eigentum überführt werden- Deshalb fordern wir die hessische Regierung auf, die nötigen Schritte in die Wege zu leiten und ein Gesetz zur Vergesellschaftung des UKGM zu verabschieden.

Die Basis hierfür legt der Artikel 15 des Grundgesetzes.

Es muss gesetzlich festgelegt werden, dass die Anstalt des öffentlichen Rechts nicht mit Gewinnerzielungsabsicht handelt, sondern eine Bedürfnisbefriedigung im Sinne der Allgemeinheit in Form der Gewährleistung der Gesundheitsvorsorge bezweckt wird.

Denn wir wollen nach vielen Jahren mit privatisierten Unikliniken endlich wieder:

  • eine hochwertige Gesundheitsversorgung in der Region,
  • faire, humane und tarifvertraglich gesicherte Arbeitsbedingungen der Beschäftigten,
  • gute und verantwortungsvolle Lehre und Forschung!
Dziękujemy za wsparcie!, Mark Müller od Marburg
Pytanie do inicjatora

Przetłumacz teraz tę petycję

Nowa wersja językowa

Aktualności

Die Gesundheitsversorgung der Menschen ist keine Ware.

Nie ma jeszcze argumentu PRZECIW

Dlaczego ludzie podpisują

  • Niepubliczne Hildesheim

    przez 4 godzin

    Weil durch die Privatisierung falsche Prioritäten gesetzt wurden.

  • przez 10 godzin

    Aus Gesundheit dürfen keine Profite geschlagen werden

  • Niepubliczne Amöneburg

    przez 15 godzin

    weil ich als patient gut versorgt sein möchte.

  • przez 1 dni

    Damit Personal sowie Patienten wieder wertgeschätzt werden!

  • przez 1 dni

    Keine Profite mit unserer Gesundheit!

Narzędzia do rozpowszechniania petycji.

Masz własną stronę internetową, blog lub cały portal internetowy? Zostań rzecznikiem i zwielokrotnieniem tej petycji. Mamy banery, widżety i API (interfejs) do osadzenia na twoich stronach.

Zarejestruj widżet na własną stronę internetową

API (interfejs)

/petition/online/petition-an-den-hessischen-landtag-zur-rueckueberfuehrung-des-ukgm-in-oeffentliches-eigentum/votes
Opis
Liczba podpisów na openPetition i, jeśli dotyczy, na stronach zewnętrznych.
Metoda HTTP
GET
Format powrót
JSON

Więcej na ten temat Zdrowie

Pomóż nam wzmocnić uczestnictwo obywateli. Chcemy, aby twoja petycja przyciągnęła uwagę i pozostała niezależna.

Wesprzyj teraz

openPetition International