Freiburg soll bunt leiben!

Petition zum Erhalt/ zur Weiterführung der Bemalungen der Hausfassade des Anwesens in der Kirchstraße 17 /Ecke Konradstraße.

Die Unterzeichner*innen fordern, dass die künstlerischen Bemalungen der Hausfassade des Anwesens in der Kirchstraße 17 erhalten bleiben und die von den Besitzern geplante Gestaltung weiter ausgeführt werden darf.

Begründung

Wir empfinden die Bemalungen als eine ästhetische Bereicherung für das Stadtviertel und sehen darin einen positiven Beitrag zur Lebensqualität. Angesichts der zahlreichen Kinderbetreuungseinrichtungen in der Kirchstraße halten wir die gewählten Motive für besonders angemessen. Zudem sehen wir in den Bemalungen eine wirkungsvolle Maßnahme gegen eine zukünftige Verunstaltung der Hausfassade durch unschöne Graffiti. Freiburg darf bunt bleiben!

Danke an alle Unterstützer*innen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Max Trommsdorff aus Freiburg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Ich bin letzte Woche an diesem Haus vorbeigelaufen. Das ist ja nur zu erfrischend, wenn man das Triste Haus mit Beschmierungen vorher kannte, zumal die jetzige Besprühung außerordentlich geschmackvoll und esthetisch ist. Ich kenne bereits andre Großstädte auf der Welt, die Graffititouren für europäische Touristen anbieten.. Es wäre eine Bereicherung! Mechthild Elighofer

Contra

Noch kein CONTRA Argument.