Wir fordern dass... ... die Ampelsteuerung der Kreuzung Monbijoustrasse – Eigerstrasse fussgänger- und velofreundlich programmiert wird.
... kein Konfliktgrün für Fussgänger und Fussgängerinnen mehr besteht. ... die Wartezeiten für den Fussgänger- und den Veloverkehr verkürzt werden. Weitere Informationen auf: www.sp-bern-sued.ch

Begründung

Die Kreuzung Monbijoustrasse-Eigerstrasse ist heute völlig überlastet und nicht auf Velos und FussgängerInnen ausgerichtet. Wegen der schlechten Ampelsteuerung ist es zu Fuss und mit dem Velo kaum zumutbar, die Kreuzung korrekt zu überqueren. Seit der Schulkreisreform müssen auch Schülerinnen und Schüler täglich die Monbijoustrasse überqueren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Edith Siegenthaler (SP Bern-Süd) aus Bern
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Wir werden die Petition einreichen, wenn die Motion im Stadtrat behandelt wird. Das wird voraussichtlich im Oktober/November der Fall sein.

Pro

Es sollten viel mehr Autos statt über die Eigerstrasse unten durch den bestehenden Tunnel rollen. So könnte der intensiv befahrere Knoten entlastet werden. Und der öV kann seine Prioritäten behalten.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.