Welfare

Petition zu Gunsten des Andreashofes in Überlingen-Deisendorf

Petition is directed to
Oberbürgermeister und Stadträte
136 Supporters
Collection finished
  1. Launched February 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir bitten um eine Ausnahmegenehmigung für den kompletten Andreashof.

Reason

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Stadträte, wie der Ausgabe des Südkurier vom 19.2.2019 zu entnehmen ist, steht es um den Fortbestand des Andreashofes kritisch. Wir, die Unterzeichner dieser Petition, bitten Sie hiermit in aller Form um die Berücksichtigung der außergewöhnlichen Umstände. Für uns ist der Andreashof mit allen seinen Einrichtungen, Inhalten, Zielen ein Ort besonderer Begegnungen, Inspiration und Besinnung - ein paradiesischer Ort. Entstanden durch eine beispielhafte Anwendung des §14 des Grundgesetzes: Eigentum verpfllichtet, seine Nutzung soll dem Wohl der Allgemeinheit dienen. Wäre es von daher nicht möglich, diese Ausnahmgenehmigung auch als eine besondere Form des Gedenkens zu sehen?

Thank you for your support, Herbert Wekel from Herdwangen-Schönach
Question to the initiator

News

Bitte unterstützt auch die Petition von Sven Nolting. DANKE!

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now