Region: Germany

Präzisierung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz § 1

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
25 Supporters 25 in Germany
Collection finished
  1. Launched November 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz § 1 dahingehend zu präzisieren, das mit dem Antidiskriminierungsverbot bezüglich des Alters auch Kinder bzw. deren Familien geschützt werden, insbesondere was die Erlangung von Wohnraum (§2 Abs. 8) betrifft.

Reason

Als Familie mit 6 Kindern teilte uns ein Makler mit, der Eigentümer eines für uns interessanten Hauses wünscht keine Familien mit Kindern als Mieter. Er wünsche sich vielmehr einen Gastprofessor mit Publikumsverkehr als Mieter (das entsprechende Haus hatte 7 Zimmer auf 200 m²).Ein solches Verhalten ist kein Einzelfall und reiht sich nahtlos ein in die neuartige Dienstleistung von kinderfreien Hotels.Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) schützt derzeit nahezu alle denkbaren Minderheiten u.a. vor Vermieterwillkür, allerdings offenbar (noch) nicht Familien.Dabei heißt es in §1 AGG, man darf nicht wegen seines Alters benachteiligt werden.Nach §2 Abs.8 AGG gilt dies auch für die Beschaffung von Wohnraum.Alter muss in diesem Zusammenhang auch ein „junges“ Lebensalter meinen und somit inhärent auch Familien, in denen Kinder aufwachsen.Für möglicherweise befürchtete Schäden durch Kinder als Mitmieter gibt es hinreichende gesetzliche Regelungen zur Sicherheit der Vermieter.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international