• Von: Marie Jäger mehr
  • An: Hochschule RheinMain
  • Region: Hessen mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 112 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Prof. Dr. Bodo Kluxen soll bleiben!

-

Prof. Dr. Bodo Kluxens Vertrag an der Hochschule RheinMain wurde nicht verlängert.

Mit dieser Petition sollen Unterschriften gesammelt werden, die sowohl Prof. Dr. Kluxen, dem Präsidium als auch der Fakultät für Media Management zeigen sollen, wie wichtig es ist, dass er der Hochschule RheinMain erhalten bleibt.

Begründung:

Prof. Dr. Bodo Kluxen lehrt Marketing und Sales an der Hochschule RheinMain. Seine Lehrveranstaltungen gehören zu den beliebtesten und meist besuchten Vorlesungen der Media Management Studenten, insbesondere weil es Herrn Kluxen gelingt, Lehrinhalte anhand von aktuellen praxisrelevanten Beispielen zu vermitteln. Außerdem bietet Herr Kluxen stets sehr interessante und praxisnahe Projekte für die Studierenden.

Herr Kluxen initiierte in Kooperation mit internationalen Praxispartnern wie Kempinski Seychellen, Air China, Four Seasons Malediven, EAST Beijing China, Mandarin Oriental Sanya, Shiseido etc. Projekte, in welchen die Studierenden echte Aufträge der Kunden bearbeiten konnten. Die Bearbeitung dieser reellen Projekte hat bei den Studenten sowohl sehr hohe Motivation sowie auch den höchsten Lernerfolg erzielt.

Daher fordern wir, die Unterzeichnenden, dass die verschiedenen Gremien der Hochschule RheinMain mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen Professor Dr. Kluxen zu halten. Zudem bitten wir Professor Dr. Kluxen, an der hsrm zu bleiben, da wir ihn sowohl fachlich als auch menschlich sehr schätzen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Frankfurt, 18.11.2013 (aktiv bis 15.12.2013)


Neuigkeiten

Der Vertrag läuft schon früher aus Neuer Sammlungszeitraum: 4 Wochen

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Die Qualität von Lehrveranstaltungen, wird durch erfahrene und engagierte Professoren/Dozenten sichergestellt.

PRO: Diese Petition sollte als Paradebeispiel dienen, um dennoch als Student das Gefühl zu haben, etwas bewirken zu können.

CONTRA: Es bestand die Möglichkeit, sein persönliches "Veto" bei der Vergabe einzulegen, die die Probeveranstaltungen zur Vergabe der Dozentur waren öffentlich.

CONTRA: Für die Lehrveranstaltung wurde bereits ein neuer Mitarbeiter gefunden und verpflichtet. Eine Vertragsverlängerung wird nicht stattgegeben werden.

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink