region: Rheinberg, Kreis Wesel
Welfare

Pumptrack für Rheinberg

Petition is directed to
An den Bürgermeister, Herrn Frank Tatzel, Kirchplatz 10, 47495 Rheinberg
667 Supporters
Collection finished
  1. Launched 05/09/2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Besorgte Anwohner möchten den Asphalt Pumptrack in Rheinberg in letzter Sekunde verhindern, obwohl er bereits per Ratsbeschluss beschlossen ist und durch EU Mittel gefördert wird.

Sie befürchten eine Lärmbelästigung durch die Nutzer und sagen der Pumptrack würde nur die Interessen einer kleiner Gruppe widerspiegeln. Ihre Interessen als Anwohner würden da aus ihrer Sicht überwiegen.

Siehe Artikel in der Rheinischen Post Google Suche: Pumptrack Rheinberg

Reason

Leute, bitte supported die Rheinberger Locals!!

Wir brauchen dringend wieder eine Große Pumptrackanlage in NRW. Jugendkultur und urbane Jugendsportkultur gehören nicht auf irgendwelche Ausweichflächen am Stadtrand, sondern mitten in die Gesellschaft.

Ihr seid die Zukunft, fängt an sie mit zu gestalten!!! Ride on !

Thank you for your support, David Hübbers from , Rheinberg
Question to the initiator

News

pro

Ich finde es phantastisch, wenn sich Jugendliche innerhalb ihrer Stadt einem Hobby widmen können, das alles bietet was 'der heutigen Jugend' so viel fehlt: Draußen sein, Bewegung, anderen begegnen, ohne Smartphone kommunizieren und sich dabei sicher innerhalb der eigenen Stadt treffen können. Ohne von Erwachsenen gebracht und/oder abgeholt werden zu müssen. Wie kann man als vernünftiger Mensch die Geräusche durch spielende, sich in Bewegung befindende Kinder und Jugendliche als Belästigung empfinden???!?? Lärm im Sinne von echtem Lärm kann man sicherlich begegnen und Lösungen finden.

contra

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now