openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Radfernweg auf dem Hindenburgdamm Radfernweg auf dem Hindenburgdamm
  • Von: Andreas Jüttemann
  • An: Petitionsausschuss des Schleswig-Holsteinischen ...
  • Region: Schleswig-Holstein mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 270 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Radfernweg auf dem Hindenburgdamm

-

Sehr geehrte Damen und Herren,ich möchte anregen, dass sich der Landtag dafür einsetzen möge, auf dem Hindenburgdamm zwischen Klanxbüll und Morsum auf Sylt neben der Bahnstrecke einen Radfernweg zu bauen. Bisher wurden als Gegenargumente gegen die Freigabe des Hindenburgdammes für weitere Verkehrsmittel immer das Monopol der Deutschen Bahn und der Naturschutz (Nationalpark Wattenmeer) angeführt. Das Autozug-Monopol der Bahn fällt ja in Kürze weg. Und bzgl. des Naturschutzes sehe ich keinen Grund, warum ein Fahrradweg mehr störend in die Schutzzone eingreift, als mehrfach pro Stunde verkehrende laute Diesellokomotiven älterer Bauart. Zudem könnten mehr Radfahrer auf die Insel gelockt werden; das könnte der immer höher werdenden Zahl an PKW-Reisenden entgegen wirken.Mit freundlichen GrüßenAndreas Jüttemann

Begründung:

22.05.2015 (aktiv bis 03.07.2015)


Neuigkeiten

08.09.2015Der Petitionsausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtages hat die öffentliche Petition, die von 270 Mitzeichnerinnen und Mitzeichnern unterstützt wird, auf der Grundlage der von dem Petenten vorgetragenen Gesichtspunkte und einer Stellungnahme ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Schleswig-Holsteinischen Landtages

>>> Link zur Seite des Schleswig-Holsteinischen Landtages


aktuelle Petitionen