Media

Radio Hilgen WK - Zwei Städte, ein Sender

Petition is directed to
Bürgermeisterin Marion Lück
526 Supporters 495 in Wermelskirchen
80% from 620 for quorum
  1. Launched January 2021
  2. Time remaining > 3 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

*** Petition endet am 30.08.2022***

Mit dieser Unterschriftenaktion möchten wir als neue Fraktion „Zukunft Wermelskirchen“ das allgemeine Interesse der Bürger an einem lokalen Sender erfahren.

Je erfolgreicher die Petition ist, desto mehr Möglichkeiten oder Partnerschaften werden sich natürlich ergeben.

Aktuell konnten wir bereits einen gemeinsamen Sender aufbauen. Erste Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, haben sich bereits bei uns gemeldet. Ein Team organisiert die Zusammenstellung heimischer Bands, die dem Sender auch musikalisch den lokalen Touch verleihen sollen.

Reason

  • Der Radiosender soll als Städtepartnerschaft verstanden werden. 2022 wird eine Radio-App den Sender für jeden zugänglich machen können.
  • Der Aufbau eines freien WLAN-Netzes passt hervorragend zum Radio-Projekt.
  • Gerade in Corona-Zeiten soll durch das Projekt der Zusammenhalt unserer Gesellschaft gefördert werden.
  • Kooperationen mit anderen Akteuren sollen den Sender abwechslungsreich und nachhaltig machen.
  • Mitmach-Radio: Wunschmusik und Hörer-Anregungen sollen das Radioprogramm innovativ gestalten.
  • Vereine können in Podcasts über sich und ihre Ideen berichten.
  • Mehr Möglichkeiten der Kommunikation zwischen Politik und Bürgern.
  • Kultur und Musik können sich in Beiträgen vorstellen und gefördert werden durch den Sender.
Thank you for your support, Fraktion Zukunft Wermelskirchen from Wermelskirchen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Hallo zusammen,

    der Radio-Sender entwickelt sich stetig weiter. Aktuell ist eine Radio-App entwickelt für die flächendeckende Empfangbarkeit. Die beigefügte Grafik gibt grafisch schon einmal den Einblick in die App. Die App ist ab sofort downloadbar.

    139 Unterschriften fehlen noch zum Erreichen des Unterschriftenziels. Eine erfolgreiche Petition hilft dem ehrenamtlichen Moderator Sandro weiter, für Sponsoren und öffentliche Kooperationen zu werben.

    Versendet bitte den Link www.openpetition.de/radiowk an eure Freunde und Bekannte weiter, damit wir die nötige Anzahl an Unterschriften schnell erreicht haben.

    Viele Grüße
    Andreas

Not yet a PRO argument.

Wenn schon Unterschriften von Kleinkindern genommen werden (Arel Köroglu), muss man nichts mehr wissen

Why people sign

on 30 Apr 2022

Dieser ganze Mist muss aus dem Fernsehen verschwinden. Es kann nicht sein daß im Vormittagsprogramm zwischen Kindercartoons plötzlich Werbung Sexspielzeugen läuft.
Echt Mal.. Es reicht!!!
Was zum Teufel ist mit dieser Gesellschaft los?
Es muss aufhören das unsere Jugend so mit sexualisierten Inhalten überhäuft wird. Schlimm genug das die Pornographie im Internet für jedermann egal in welchem Alter frei zugänglich ist.
Das hat nichts, aber auch gar nichts mit Selbstbestimmung zu tun!
Diese Scheiße muss schnell und effizient unterbunden werden.
Die Mischung aus Angst, Gewalt und Sex macht Menschen zu Zombies..
Diese verdammte Volksverdummung muss ein Ende finden.

on 27 Apr 2022

Damit unseres schönes Stäbchen einen eigenen Sender bekommt, ich würde mich sehr freuen

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/radio-hilgen-wk-zwei-staedte-ein-sender/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now