openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Raubt uns nicht unsere Existenz !!  Eine Initiative der Geschäfte der Rheinstraße Karlsruhe/Mühlburg Raubt uns nicht unsere Existenz !! Eine Initiative der Geschäfte der Rheinstraße Karlsruhe/Mühlburg
Erfolg
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Oberbürgermeister Dr.Frank Mentrup
  • Region: Karlsruhe mehr
    Kategorie: Bauen mehr
  • Status: Der Petition wurde entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Erfolg
  • 406 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Raubt uns nicht unsere Existenz !! Eine Initiative der Geschäfte der Rheinstraße Karlsruhe/Mühlburg

-

Überarbeitung der Pläne für die Straßensanierung in der kleinen Rheinstraße Karlsruhe/Mühlburg. Erhalt der Parkplätze in der kleinen Rheinstr. (Höhe Entenfang, von Cafe Gales bis Höhe Marktstr., linken Straßenseite)

Begründung:

Wir benötigen Ihre Unterstützung bei unseren Bemühungen, die Parkplätze auf der "kleinen" Rheinstraße zu erhalten. Laut Stadtplanungsamt soll die Rheinstraße im Bereich Entenfang 2014 vollkommen neu gestaltet werden . Nach diesem Umbau wird es auf der linken Straßenseite (Höhe Entenfang, vom Cafe Gales bis Höhe Marktstr.) keine Parkplätze mehr geben. Diese Umbaumaßnahme stellt für die Gewerbetreibenden, in diesem Bereich, eine existenzbedrohende Veränderung dar. Durch den Wegfall der dortigen Parkplätze haben hochgerechnet täglich über 1000 Kunden nicht die Möglichkeit bei uns, oder in einem anderen Geschäft auf der Rheinstraße einzukaufen. Ein anderer Aspekt für diese vielleicht gewollte Fehlplanung könnte auch sein, dass man den ein oder anderen Mitbewerber für das geplante Einkaufs-Center hinter dem Postgebäude, ausschalten möchte. Einige Geschäfte sind seit vielen Jahren in der Mühlburger Rheinstraße ansässig und haben in den letzten Jahren viel Zeit und Herzblut in Sanierung und Umbaumaßnahmen gesteckt, und dadurch den Einkaufsstandort Mühlburg aufgewertet. Wir wollen nicht, dass man uns durch eine unausgereifte Stadtteilplanung, oder vielleicht vorsätzliche Fehlplanung ruiniert.

Wir brauchen alle Kunden, wir brauchen die Kunden die zu Fuß, per Rad, per Bahn kommen, aber auch die Kunden die mit dem Auto nach Mühlburg kommen.

Unsere Briefe an OB Dr. Frank Mentrup finden Sie unter www.tabak-heck.de/#aktuelles.artikel.wir-brauchen-ihre-untersuetzung

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Karlsruhe, 22.12.2013 (aktiv bis 21.05.2014)


Neuigkeiten

Sehr geehrte Unterstützer unserer Petition, die Umbaumaßnamen in der kleinen Rheinstraße sind nach in vollem Gange, sollen im Dezember 2014 aber abgeschlossen sein. Erst danach wird man sehen ob die Zusagen vom Bürgermeister Obert eingehalten werden. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Nach dem Wegfall von über 20 Parkplätzen in der kleinen Rheinstraße werden Anwohner und vor allem Kunden der betroffenen Geschäfte eine aussichtslose Parkplatzsituation vorfinden. Betrachtet man den Bedarf der Parkplätze, (siehe die Auslastung der Brötchentaste) ...

CONTRA: Mühlburg braucht unbedingt diese Aufwertung, s. Zunahme Casinos, Nachtclubs, Kneipen. Die kl. Rheinstraße gleicht hinten einem Rotlichtviertel. Dagegen sollten Geschäfte protestieren. Unter dem starkem Verkehr leidet die Einkaufsatmosphäre, ganz abgesehen ...

CONTRA: Obwohl einige Parkplätze wegfallen bleiben immer noch ausreichend Parkplätze erhalten. Die "Kleine Rheinstraße" soll kein Auto-Abstellplatz mehr sein. Der gestalterisch ansprechende Straßenumbau ermöglicht flanierendes Einkaufen - und endlich beidseitiges ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen