openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Recherche für  die Wahrheit Recherche für die Wahrheit
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutscher BundestagPetitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Medien mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 64 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Recherche für die Wahrheit

-

Ich möchte mit dieser Petition darauf hinweisen, dass viele Zeitungen,Nachrichten-Sendungen oder Doku-Sendungen oft falsche Informationen auf grund mangelnder Recherche zeigen. Dies schadet dem Allgemeinwissen und sorgt dafür dass sich der durchschnittliche Bürger oft eine falsche Meinung zu einem Thema bildet. Um dies in Zukunft zu verhindern oder wenigstens zu verringern habe ich mir ein System überlegt: Der Verfasser KANN(freiwillig) unter seinen Artikel ein Siegel platzieren welches soviel bedeutet wie "Ich, der Verfasser dieses Artikels gewährleiste dass mein Artikel auf gut recherchierten Quellen aufbaut" Ich versuche NICHT die Pressefreiheit oder die Meinungsfreiheit einzuschränken! Damit dieses Siegel überhaupt Sinn macht muss man versuchen, dass es zum Normalfall wird und es alle vertrauenswürdige Medien benutzen!

Wie überprüft man ob das Siegel eingehalten wird? Es wird eine neue Behörde eingeführt die dafür zuständig ist.Diese Behörde wird dann nicht jeden Artikel einzeln untersuchen sondern erst, wenn sie durch einen Leser auf den Artikel aufmerksam gemacht wird, dass dieser Artikel Fehler enthält. Fehler beziehen sich hiermit nur auf Sätze die als Tatsache formuliert sind. z.B. "Die Erde ist mit 97% Wasser überdeckt" wenn sie als Meinung formuliert sind wäre dass in Ordnung. z.B. "ich find es ärgerlich, dass die Erde ist fast nur mit Wasser bedeck ist". Der Verfasser des Artikels ist dann verpflichtet die Menschen danach darauf hinzuweisen dass der Artikel (Was für eine Medienart?) (Datum XX.XX.XXXX),(Überschrift) Fehler enthält.

Ich bin erst 14 Jahre alt aber ich hoffe dass meine Idee trotzdem genauso ernst genommen wird als wenn sie von einer erwachsenen Person geschrieben worden wäre!Ich hoffe ihr unterstützt meine Petition um die Medien in Deutschland zu verbessern!

Begründung:

Um sich eine ordentliche Meinung bilden zu können muss man die Wahrheit kennen und das sollte durch Medien gewährleistet werden. Wenn z.B ein Sender gegenüber Jugendlichen sehr negative Berichte schreibt, z.B. "98% aller Jugendlichen sind asoziale potenzielle Kriminelle die sich nur um sich selbst kümmern" glauben das sofort viele Zuschauer, weil sie darauf vertrauen dass der Sender gute Recherche betreibt.

PRO und KONTRA:

PRO: Die Allgemeinbildung wird verbessert

PRO: Leute können bedenkenlos auf Zeitungen und Sender vertrauen

KONTRA: Es wird ein wenig komplizierter den Beruf Journalist auszuführen

KONTRA/PRO: Es wird Geld kosten diese Behörde einzuführen, jedoch wird es gleichzeitig auch mehr Arbeitsplätze geben.

PRO: Diskriminierungen werden weiter verringert

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

22303, 03.04.2013 (aktiv bis 02.07.2013)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Was ist schon "die Wahrheit" - viele Gegenstände mit denen man sich beschäftigt haben unendlich viele Facetten. Eine Behörde einzuführen die ohne jegliche Grundlage entscheiden soll, was nun "die Wahrheit" ist an die die Menschheit glauben soll ist absolut ...



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer