Recht der Ehescheidung - Regelungen zur Zeit- und Kosteneinsparung im Scheidungsverfahren

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
37 Supporters 37 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched July 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass bei Einreichung des Scheidungsverfahrens - also Datum der Bekanntgabe der Scheidung - der/die Richter/in ab diesem Datum bis zu einem Jahr rückwirkend und bis zu 3 Monate danach die Möglichkeit einer uneingeschränkten Kontoauskunft erhält,und zwar aller Konten dieser Parteien. Ebenso soll das Verfahren in einem verhandelt werden. Nicht, wie oft geschehen, zuerst die Scheidung incl. Rentenausgleich und dann noch einmal der private Vermögensausgleich/Zugewinn.

Reason

Zeit- und Kosteneinsparung im ganzen Verfahren. Sowie erschwerte Vertuschung der Gelder vom Konto der Parteien. Dadurch Entlastung der Familiengerichte. Schnellere Ergebnisse der Parteien nach der Scheidung und finanzielle Sicherung, wenn z.B. noch Kinder mit involviert sind. Dies sollte gleich ein Werkzeug für die Richter sein, um schnell für beide Scheidungsparteien zum Erfolg zu gelangen. Die Variante, die es zurzeit gibt, ist langwierig und zeitraubend, mit der Möglichkeit vom Scheidungspartner das Vermögen zur Seite zu schaffen. Da bringt es nicht viel, einen Meineid zu leisten und zu beteuern, es ist kein Geld da. Bis das oder durch Zufall später nachgewiesen wird/ist. Ist das Geld weg oder der Partner im Ausland, und dann? Die Verurteilung wegen Meineids hilft dann dem geschädigtem Ex- Ehepartner auch nicht mehr, wenn dieser dann im finanziellen Desaster zurückbleibt und keiner weiterhelfen kann. Also dann, wie das Arbeitsamt, Sozialämter, Polizei (bei schweren Straftaten) und Finanzamt ....... auch der / die Familienrichter, sollen Kontoeinsicht /Auskunft bekommen.PS: Rechtschreibung wurde nicht geprüft, falls sich jemand daran stört. Der Anstoß kam von jemanden der sich nicht traut.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now