In vielen Städten und Gemeinden gibt es keine ausreichende Versorgung mit OGS / OGTS / OGATA (Offener Ganztag) Plätzen an Schulen. Die Stadt zieht sich auf den fehlenden Rechtsanspruch zurück, da es jedoch inzwischen einen Rechtsanspruch für Kita-Plätze gibt, ist es nur folgelogisch einen Rechtsanspruch auch für die Kinderbetreuung in Schulen (nach dem Unterrichtsende) zu schaffen.

Begründung

Viele Eltern sind von fehlenden Ganztagsplätzen betroffen, die Eltern werden außerdem in vielen Fällen erst sehr spät informiert und können kaum planen. Fehlende Ganztagsbetreuung bezieht sich zum einen auf die Kinderbetreuung unterhalb der Woche, aber auch auf die Schulferien (über das Jahr verteilt). Bitte unterstützen Sie zahlreich diese Petition um einen Rechtsanspruch - wie bei der Kinderbetreuung bis zur Einschulung bereits vorhanden! - zu unterstützen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Christina Heßling aus Bergisch Gladbach
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.