Der Petent möchte die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens erreichen.

Begründung

Momentane Situation  Die Würde des Menschen ist unantastbar (Art. 1 I GG)  Jeder Mensch hat das Recht auf freie Entfaltung seiner Persönlichkeit (Art. 2 I GG) Soziale Grundsicherung entspricht nicht dem Gedanken, denn es:  greift in Persönlichkeitsrechte des Einzelnen ein  bevormundet die Lebensgestaltung strenge Vorschriften für Feststellung der Bedürftigkeit  nur geringes Vermögen erlaubt  kein Anspruch auf Urlaub  Verlassen des Wohnortes ist maximal für 3 Wochen im Jahr möglich  muss genehmigt werden - Etablierung einer Ethik der Erwerbsarbeit um jeden Preis als zentrales Interventionsziel - Das bedingungslose Grundeinkommen  regelmäßiges monatliches Einkommen  unabhängig von Erwerbstätigkeit  menschenwürdiges Dasein  Teilnahme am öffentlichen Leben  steht jedem Menschen zu  ist ein individuell garantiertes Recht von der Geburt bis zum Tod  ist unabhängig von familiären oder partnerschaftlichen Bindungen  und von Einkommens- und Vermögensverhältnissen  sowie der Verfügbarkeit für den Arbeitsmarkt

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.