• By: Ralf Lehmeier more
  • To: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland more
  • Status: Petition process is finished
  • Finished
  • 267 Supporters
    Collection concluded

Regelungen zur Altersrente - Flexiblere Gestaltung des Renteneintritts

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen ... das der Renteneintritt flexibler gehalten wird. Was in einer immer unbeständigeren Arbeitswelt ein Stück Sicherheit geben kann. Ebenso kann es rüstigen Rentnern die Möglichkeit geben länger zu arbeiten und so höhere Ansprüche zu erarbeiten.

Reasons:

Es sollte möglich sein das man den Renteneintritt nicht nach dem Lebensalter antreten muß, sondern nach den Beitragsjahren antreten kann. Eine volle Rente sollte mit 45 Beitragsjahren gezahlt werden. Wer möchte und kann, darf dann auch länger arbeiten ( was dann auch zu einer höheren Rente führen muß). Wer also fit genug ist kann weiterhin arbeiten ( Was manch ein Unternehmen begrüßen würde ? um Wissen und Können im Haus zu halten und manch einer möchte auch nicht früher in Rente gehen) .
Vorteil : Falls jemand später angefangen hat einzuzahlen dann kann er sich eine höhere Rente erarbeiten, so das der Altersarmut vorgebeugt wird. Es wird auch eher ein Älterer Mitarbeiter im Unternehmen gehalten als ein älterer eingestellt ( Beschäftigen von älteren Arbeitnehmern), kürzere Entnahmezeit bis zum Tod .
Dies durfte vor allem für Menschen interessant sein die studiert oder einen lückenhaften Lebenslauf haben durch Auslandsaufenthalte, Haft, Arbeitslosigkeit etc.
Dieses sollte eine Kann-Regelung sein. Wer möchte darf selbstverständlich mit Abschlägen in die normale Rente gehen.

27 Feb 2012 (aktiv bis 01 May 2012)


Debate on openPetition

No PRO argument yet.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

No CONTRA argument yet.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags