Wir wollen das unsere Gemeinde Raschau-Markersbach für unser Miebner Freibad (Markersbacher Freibad) die Kosten für dessen Sanierung bereitstellt, bzw. zum Großteil so dass der Rest durch Sponsoren unterstützt werden könnte.

Die Sanierung beinhaltet:

  • eine neue Folie für das Schwimmbecken
  • eine neue Ablaufrinne
  • eine neue Rutsche
  • ein elektronischer Reinigungsroborter
  • und evt. die Sanierung des Hauptgebäudes

Begründung

10 Gründe warum unser Freibad bleiben muss!!! 1. Die Sanierung ist schon seit Jahren überfällig und die Schäden haben sich nun so sehr angehäuft, dass das Freibad 2015 nicht eröffnen könnte. 2. Unser Freibad ist im Sommer einer der sozialen Mittelpunkte in unserer Gemeinde und soll auch weiterhin für Jung und Alt erhalten bleiben. 3. Da wir dieses Jahr so wenig Schnee hatten, so dass der Ski Lift aus blieb und man auch an die Zukunft denken muss, ist es wichtig auch im Sommer eine tolle Freizeitmöglichkeit für Touristen anbieten zu können. 4. Das Schwimmbad bietet im Sommer die Möglichkeit den anliegenden Kindergarten und der Schule ihren Sportunterricht im Freibad durchzuführen. 5. Das Freibad war im Sommer bei Badewetter immer randvoll. 6. Die Geburtenrate der letzten Jahre hat wieder zu genommen, so dass auch genug Nachwuchs da ist, der auch gern Baden geht... 7. Mit der Schließung des Freibades muss damit gerechnet werden, dass mehr Leute im Pumpspeicherwerk schwimmen gehen wollen... dies könnte mit Unfällen und Verschmutzungen des Geländes einhergehen.. 8. Die Gemeinde besteht evt. bald aus 4 Ortsteilen mit sehr vielen Einwohnern. Das heißt die Gelder müssten aus der Kommunenzusammenlegung vorhanden sein, außerdem sind in der Gemeinde genug große Firmen ansässig -> hohe Steuereinnahmen durch die ansässigen Firmen. 9. Die Jugend brauch einen Treffpunkt. 10. Zu Markersbach gehört das Miebner Freibad und unser allerliebster Bademeister Steffen + seine Familie.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Theresa Seidler aus Markersbach
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Liebe Unterstützer des Markersbacher Freibades,

    der Miebner Freibad Rettungsring e.V., bedankt sich herzlich für eure Unterstützung! Durch die zahlreichen Unterschriften, Spenden und ehrenamtlichen Arbeiten habt ihr es geschafft das Markersbacher Freibad zu erhalten!

    Ein langer Weg liegt nun hinter diesem Projekt, von der Petition über die Vereinsgründung, bis hin zur Spendensammlung und der Bewerbung der Gemeinde Markersbach auf ein Förderprojekt zur Erhaltung des Freibades. Der größte Stein fiel uns vom Herzen, als die öffentliche Förderung zur Reparatur des Bades erteilt wurde! Nach der Projektierung und öffentlichen Ausschreibung wurden die Aufträge der einzelnen Bauabschnitte vergeben. Nach einer Bauphase von nur vier Monaten gehen die umfangreichen Reparaturarbeiten dem vorläufigen Ende entgegen.

    Den größten Teil der Arbeit und Zeit nahm dabei die Instandsetzung des kompletten Beckens ein. So wurde etwa die Folie erneuert, der Beckenkopf mit einer „Monstersäge“ gekürzt und anschließend durch eine neue Ablaufrinne wieder auf die alte Höhe gebracht. Im Zuge der Sanierung erfolgte auch der Austausch des Ablaufsystems außerhalb des Beckens – was nur durch die Bewegung zahlreicher Kubikmeter Erde möglich war. An allen Ecken im Bad wurde betoniert, gerüttelt, gebaggert, gepflastert, gesägt, gelacht und geflucht. Doch nun ist es soweit, die letzten Arbeiten sind bald abgeschlossen. In den nächsten Tagen fließen die ersten Wassertropfen in das funktionstüchtige türkisblau erstrahlende Becken und eröffnen die Badesaison 2018 in Markersbach!

    Dies ist definitiv ein Grund die Korken knallen zu lassen! Deshalb lädt der Miebner Freibad Rettungsring e.V. zu einer Ball Nacht am 7. Juli 2018 im Kaiserhof zu Markersbach ein. Diese Veranstaltung wird durch ehrenamtliche Helfer und Mitglieder des Fördervereines veranstaltet. Der gesamte Erlös der Ball Nacht fließt zurück in das Freibad Markersbach, was damit auch dem zukünftigen Erhalt des Freibades zugutekommt.

    Alle Informationen zur Veranstaltung und den VVK-Stellen findet ihr hier:
    www.facebook.com/events/384725638675056/

    Alle Informationen zu den vergangen Baumaßnahmen und zum Förderverein findet ihr hier:
    www.miebe.de

    An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön:

    an alle Familien, Ehefrauen und Partner, welche teils ihre Ehemänner und Väter an das Freibad verborgen mussten und diese die letzten vier Monate wenig zu Augen bekommen haben!

    an alle fleißigen Helfer welche mit geballter Man-Power und so viel Herzblut Tag für Tag nach Feierabend ihre Freizeit für harte körperliche Arbeit eingetauscht haben!

    an alle Küchenfeen, welche die Helfer immer mit ihren Köstlichkeiten versorgt haben!

    an alle die, die dieses Projekt finanziell oder durch Sachspenden unterstützt haben!

    Wir sind stolz auf dieses Projekt und vor allem auf den Zusammenhalt einer großen Gemeinschaft, die dieses Freibad in ihrem Herzen trägt! Gemeinsam etwas zu schaffen ist ein tolles Unterfangen und ein seltenes Goldstück in der heutigen Gesellschaft.

    Wir freuen uns weiterhin über jegliche Unterstützung!

  • Liebe Unterstützer des Markersbacher Freibades,

    längere Zeit habt ihr vermutlich nichts von dem Ausgang der Petition für unser Freibad erfahren.

    Der derzeitige Stand ist:

    Das Freibad soll durch Spenden und Fördermittel am Laufen gehalten werden, die Gemeinde Raschau-Markersbach hat sich über den Erhalt des Freibades positiv geäußert.

    Es wurde der Miebner Freibad Rettungsring e.V. gegründet, ein Förderverein, welcher sich um die Sammlung von Spenden aller Art kümmert.

    Nun heißt es!

    Unterstützt das Freibad Markersbach, entweder mit dem Beitritt als Vereinsmitglied oder Spendet Geld oder dev. mit dem Verein abgesprochene Sachspenden.

    Als Vereinsmitglied habt ihr keinerlei Verpflichtungen, könnt somit aber für eine stetig finanzielle Unterstützung des Freibades sorgen. (Jahresbeitrag bis 18 Jahre 12€ ab 18 Jahre 36€)

    Die Beitrittserklärung finden Sie hier:
    miebe.de/wp-content/uploads/2016/05/beitritt.pdf

    Alle Infos zum Verein findet ihr auf:
    www.miebe.de

    Geldspenden können an das unter stehende Konto überwiesen werden.
    Spenden Quittungen können natürlich von uns ausgestellt werden ;)

    Miebner Freibad Rettungsring e.V.
    Hammerstraße 16
    08352 Raschau-Markersbach

    Bank: Erzgebirgssparkasse
    Kontoinhaber: Miebner Freibad Rettungsring e.V.
    IBAN: DE 32 870 540 000 702 503 666 4
    BIC: WELADED1STB

    Mit freundlichen Grüßen
    Theresa Seidler

  • Hallo liebe Unterstützer unseres Freibades!!!
    DANKE für 4768 Unterschriften!!!
    Die Petition habe ich soeben per Email an die Gemeinde weitergeleitet.!
    Jetzt heißt es abwarten und alle Daumen drücken...
    Liebe Grüße Theresa

Pro

Weil dieses Freibad von der Schule und Kiga als Unterrichtsort genutzt wird und weil dann, wenn das MKBer Bad schließt nur noch das Raschauer existiert, dieses wäre aber zu schnell übervoll,.. Weil es ausserdem viel zu schade ist, dieses tolle Freibad aufzugeben

Contra

Noch kein CONTRA Argument.