• Von: Alexander Walser mehr
  • An: Oberbürgermeister Sven Gerich
  • Region: Wiesbaden mehr
    Kategorie: Kultur mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 32 Tage verbleibend
  • 4.284 Unterstützer
    2.860 in Wiesbaden
    100% erreicht von
    2.800  für Quorum  (?)

Rettet das Wiesbadener Nachtleben und Gestüt Renz

-

Wir wollen das Nachtleben in der Stadt Wiesbaden retten.
Das Nachtleben in der Stadt Wiesbaden soll wieder attraktiv werden. Vielfältigkeit und ein größeres Angebot sollte das Ziel sein.
Die zuständigen Behörden sollen darauf aufmerksam gemacht werden, dass das Nachtleben in der Stadt Wiesbaden zerfällt.

Begründung:

Je mehr Stimmen sich erheben, um so wahrscheinlicher ist es, dass sich etwas verändert.
Es kann nicht sein, dass die Regionalpolitik weiterhin dem Sterben das Nachtlebens in Wiesbaden zuschaut und nichts unternimmt. Von Jahr zu Jahr gibt es immer weniger Möglichkeiten, Abends weg zu gehen.
Man hört immer nur, dass sich irgendwelche Leute durch Lärm belästigt fühlen. Aber nie fragt irgendjemand nach den Menschen, die durch das Sterben das Nachtlebens ihren Job verlieren oder ihre Existenz, oder nach denen, die keine Möglichkeit mehr haben Abends auszugehen.

Das Ziel soll es sein, dies zu ändern und zu verhindern, dass die Innenstadt immer unattraktiver wird für Jung und Alt. Es sollte ein allgemeines Interesse daran geben, dies zu verändern.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wiesbaden, 07.10.2016 (aktiv bis 06.01.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Es kann ja wohl nicht angehen das zwei neu hinzugezogene sich das Recht rausnehmen das unverzüglich so eine Maßnahme umgesetzt wird. Ich gehöre auch zur Nerostraße wie das Gestüt Renz, auch bei der etwas älteren Generation bekannt unter "BERMUDADREIECK". ...

CONTRA: Ich bin auch Anwohner und ich rege mich jedes Wochenende auf (habe aber trotzdem noch nie die Polizei gerufen!). Das Problem ist nicht das Gestüt Renz - die Lärmbelästigung durch die Musik ist quasi nicht existent (zumindest empfinde ich das so). Das ...

>>> Zur Debatte


Warum Unterstützer unterschreiben

Das Gestüt gibt es schon ewig und seit über 40 Jahren ist an dieser Stelle eine Kneipe, wen stört das und warum? Wiesbaden verkümmert immer mehr zu einer verschlafenen Beamtenstadt.

Ich wünsche mir eine lebendige Nerostr, in der die kneipenkultur immer gut und wichtig war, möge das so bleiben. das Gestüt ist eine alte Institution...schreibt eine dirkete Nachbarin, die sich nie belästigt gefühlt hat!!!

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Wiesbaden | Italien vor 3 Tagen
  • Matthias B. Wiesbaden vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Wiesbaden vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Wiesbaden vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Wiesbaden vor 8 Tagen
  • Nicht öffentlich Wiesbaden am 20.11.2016
  • Sabine R. Wiesbaden am 18.11.2016
  • Barbara K. Wiesbaden am 18.11.2016
  • Nicht öffentlich Idstein am 16.11.2016
  • Nicht öffentlich Taunusstein am 15.11.2016
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink