Nach dem momentanen Stand sollen die Walther-Rathenau-Schulen abgeschafft werden. Damit sind wir jedoch nicht einverstanden.

Begründung

Das Walther-Rathenau-Gymnasium und die Realschule sind kommunale Schulen. Falls sie abgeschafft werden sollten, führt dies dazu, dass eine Vielzahl von Lehrkräften keine weitere Anstellung finden würde. Eine über Jahrzehnte immer gut funktionierende Schule, die in den letzten Jahren durch eine Verfügung der Stadt Schweinfurt ihre Eingangsklasse beschränken musste, sollen nun mit dem Argument, die Schülerzahlen seien zurückgegangen, geschlossen werden. Dies ist sehr bedauerlich!!! Deshalb bitten wir um eure tatkräftige Unterstützung bei der Rettung unserer Schulen. Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Sehr geehrte Unterstützer,

    Vielen Dank für eure Zahlreiche Unterschriften. Leider müssen wir ihnen mitteilen, dass diese Petition nur Unterstützer aus der Stadt Schweinfurt zählt. Da viele Unterstützer aus dem Umland kommen werden nur in etwa 1/3 der Stimmen gezählt. Um dieses Problem zu lösen, haben wir die Petition auf eine andere Seite verlegt.

    Da diese Seite nach und nach auf Eis gelegt wird, und wir auf Eure Stimmen angewiesen sind, appellieren wir an euch, jene neue Petition zu unterzeichnen.

    chn.ge/1UX2OXN

    Vielen Dank für Ihr Verständnis

Pro

Bei der Petition geht es sicherlich nicht nur um die Lehrer - auch klassische Angestellte müssen sich Veränderungen des Arbeitsmarktes stellen. Aber: es geht um den Bildungsstandort Schweinfurt. Wir wollen in SW die Fachhochschulangebote erweitern und schaffen gleichzeitig ein Gynmasium / Realschule ab. Zumal als einziges mit naturwissenschaftlichem-technischem und wirtschaftswissenschaftlichem Profil! Da passt was nicht und deshalb ist der Fortbestand notwendig.

Contra

Es kostet Geld die Schule offen zu haben und das Ersparte Geld kann für Ganja und Kokain benutzt werden für alle die eine Hoche Position in Schweinfurt haben.