Traffic & transportation

Rettet den Bikertreff Bevertalsperre

Petitioner not public
Petition is directed to
Herr Landrat Jochen Hagt
2.118 Supporters 177 in Rheinisch-Bergischer Kreis
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. failed

Wir fordern die zuständigen Entscheidungsträger auf, die notwendigen Schritte gegen die Umschwenkung der K5 am Beverdamm / Reinshagensbever zu unternehmen. Wir sprechen uns mit unserer Unterschrift gegen den geplanten Umbau der K5 aus und für den Erhalt des dort ansässigen Bikertreffs aus. Ebenso setzen wir uns dafür ein, dass weiterhin die Möglichkeit bestehen bleibt dort an den vorhandenen Imbisswagen Getränke und Snacks zu kaufen. Unser Grundanliegen besteht im Erhalt des Bikertreffs. Sollte ein Umbau unumgänglich sein, fordern wir die Wiederherstellung des Bikertreffs und die Möglichkeit dort weiterhin kostenfrei parken zu können und ein gastronomisches Angebot nutzen zu können.

Reason

Der Bikertreff besteht schon seit mehr als 30 Jahren. In einer Umschwenkung sehen wir zusätzliches Gefahrenpotential, da die Einsicht zum Beverdamm eingeschränkt würde. Die benötigten Mittel für diese Umschwenkung dürften immens sein. Mit diesen Mitteln könnte man eine Verkehrsberuhigung auf einer weit aus größeren Strecke um die Bever herum vornehmen.

Der Bikertreff ist überregional bekannt und lockt ein nachweislich finanzstarkes Klientel in die Oberbergische Region.

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Wenn ich es richtig verstanden habe, sollen die Parkmöglichkeiten von der einen Straßenseite auf die andere verlegt werden. Hierdurch würde die Sicht für von der Staumauer kommende Fahrzeuge verschlechtert werden, die Unfallgefahr erheblich steigen. Was soll das ? Die Steuergelder sollten sinnvoller angegelegt und nicht als Vorwand für eine indirekte, unverständliche Schließung eines Motoradtreffpunktes verschleudert werden.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now