Bürger und Bürgerinnen Bad Nauheims Helfen Sie uns mit Ihrer Unterschrift die Planungen aus dem Rathaus zu verhindern. Unsere Bürgerinitiative www.rettet-den-sprudelhof.de ist gegen die Einmauerung des Jugendstiljuwels Sprudelhof durch zwei je 140 m lange und 11 m hohe Reihenhausbauten.

Daher sind unsere Forderungen

  • Zügiger Thermenneubau unabhängig vom Hölzinger-Konzept
  • Vollständiger Verzicht auf die geplante Reihenhausbebauung
  • Kein Ausverkauf von öffentlichem Sprudelhofgelände an private Investoren
  • Keine Abgabe von städtischer Verfügungsgewalt über das Sprudelhofgelände an gewinnorientierte Privatinvestoren
  • Vollkommene Transparenz über jeden weiteren Planungsschritt
  • Genaue Einhaltung der durch das Stadtparlament beschlossenen Haltelinien: Lediglich „angestrebte“ Wohnbebauung, Tiefgaragen und Hotel; Wirtschaftlich- keitsberechnungen, Architekten- und Investoren- wettbewerb, Visualisierung, Bürgerversammlung
  • Erhalt und Erweiterung des ober- und unterirdischen Sprudelhofparkdecks
  • Gärtnerische Neugestaltung rund um das Parkdeck
  • Veränderung der Bauabfolgeplanung zur Vermeidung von Verkehrs- und Parkplatzchaos: zuerst Erweiterung des bestehenden Sprudelhofparkdecks zeitgleich zur Errichtung der Therme
  • Eindeutige Stellungnahme der Denkmalschützer zur geplanten Reihenhausbebauung und zur Erweiterungsmöglichkeit des Sprudelhofparkdecks

Begründung

Begründung

  • Verwandlung der Ludwigstraße in eine schmale Häuserschlucht
  • Verlust von Verfügungsgewalt über öffentliches Sprudelhofgelände durch Ausverkauf an Gewinn- maximierende Privatinvestoren
  • Zerstörung des einmaligen Gesamtanblicks auf Sprudelhof-Dachlandschaft, Dankeskirche, Johannisberg, altes Kerckhoff-Institut und Kurpark entlang der Ludwigstraße
  • Überflüssiger und teurer Abriss des Sprudelhofparkdecks
  • Unabsehbar hohe Kosten für die Errichtung der Tiefgaragen
  • Verschlechterung der Parkplatzsituation
durch Parkplatzansprüche der Reihenhaus-Eigentümer
  • Jahrelanges Verkehrs-und Parkplatzchaos für Bad Nauheimer Bürger und Besucher durch falsche Bauabfolgeplanung
  • Drohendes Finanzdesaster durch utopische Vorstellungen der Stadtplaner über die zu erzielenden Einnahmen
  • Verlust von Eingriffsmöglichkeiten der Stadt auf das gesamte Umfeld des Sprudelhofs (z.b. Weinfest, Weihnachtsmarkt etc.) und stattdessen Abhängigkeit von Privatinvestoren
  • Zu erwartende Überforderung der städtischen Planer durch dieses 100-Mio-Mammut-Bauprojekt
  • Gefahr einer möglichen Beschädigung der denkmal- geschützten Bausubstanz der Badehäuser durch die Erschütterungen bei den massiven Bauarbeiten
  • Unkalkulierbare Mehrkosten durch die notwendige Beseitigung der alten unterirdischen Behälter, Rohr- leitungen, Kelleranlagen
  • Negative Folgen für den Tourismus durch Einmauerung von Europas größter geschlossener Jugendstilanlage

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Spaßbad Würselen, Stuttgart 21, Berlin BER, Flughafen Kassel-Calden und, und, und ... Jetzt Bad Nauheim? Lieber nicht.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • Karen Balkhausen Bad Nauheim

    vor 12 Std.

    Vor allem damit der Flair erhalten bleibt

  • Vanessa de Zeeuw Bad Nauheim

    vor 20 Std.

    Eine Reihenhausbebauung würde die Ensemblewirkung aus Jugendstilanlage Sprudelhof, umliegend erhaltener Jugendstilgebäude und der Öffentlichkeit zugänglicher Grünflächen unwiederbringlich ruinieren.

  • Jürgen Bächtle Ludwigsburg

    vor 2 Tagen

    Bad Nauheim hat einen wunderbaren Charme, der darunter sehr leiden würde.

  • vor 2 Tagen

    Weil für mich jegliche bauliche Umrahmung des Sprudelshofs eine massive Beeinträchtigung dieses Baudenkmals bedeutet.

  • vor 2 Tagen

    Bad Nauheim würde durch das Hölzinger-Projekt enorm an Lebensqualität verlieren. Es darf nicht sein, dass wertvolles Kulturgut unserer Gesellschaft zugunsten der Gewinnerzielungsabsichten einiger weniger geopfert wird.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/rettet-den-sprudelhof/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON