region: Niederaula
Welfare

Revidierung der Ablehnung des Bauleitverfahrens für die Kindertagesstätte Niederaula Leimkaute

Petition is directed to
Gemeindevertretung Niederaula
100 Supporters 68 in Niederaula
Collection finished
  1. Launched August 2018
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Am 20.04.2018 wurde von der Gemeindevertretung Niederaula mehrheitlich der Beschluss gefasst, eine neue, dringend benötigte Kindertagesstätte im Bereich "der alten Leimkaute" zu errichten. Auf diesen Beschluss hin wurde durch den Bauleiter Niederaula und das Ingenieurbüro Fischer aus Linden eine Bauleitplanung sowie ein neuer Flächennutzungsplan erstellt, der nach Genehmigung durch die Gemeindevertretung dem Regierungspräsidium Kassel zur Genehmigung vorgelegt werden sollte.

Durch die Ablehnung des Flächennutzungsplans und der Bauleitplanung am 24.08.2018 ist nun kein Bau der Kindertagesstätte möglich, obwohl die Gemeindevertreter im April genau FÜR den Bau der Kindertagesstätte gestimmt haben.

Die Planungen haben bereits eine Summe von 14.000€ verschlungen, die ohne die Zustimmung der Gemeindevertretung sinnlos vergeudet wären.

Im Bauleitplan ist der mögliche Bau eines DRK- und / oder einer neuen Feuerwehrwache beinhaltet. Diese Planung wurde mit in den Bauleitplan und den Flächennutzungsplan implementiert, um die Fläche "An der Leimkaute" zukünftig für diese Projekte nutzen zu können, sofern in der Zukunft Bedarf von Nöten sind. Das Regierungspräsidium Kassel verlangt eine entsprechende Kennzeichnung der Nutzung, ob aber die Einrichtungen tatsächlich dort gebaut werden oder nicht, ist davon völlig unabhängig. Die ablehnenden Gemeindevertreter geben in ihren Begründungen die Kosten für den Bau einer neuen Feuerwehr oder neuen DRK-Stützpunkt an, was jedoch in keinster Weise durch den Flächennutzungsplan oder den Bauleitplan zur Debatte stand.

Die "Leimkaute" ist ein der Gemeinde gehörendes Grundstück, welches derzeit als landwirtschaftliche Fläche genutzt wird. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe der Gesamtschule Niederaula, welche derzeit von rund 700 Schülern besucht wird.

Reason

Die Kindertagesstätte ist für Niederaula dringend nötig, da die derzeitige Krippe keine ausreichenden Räumlichkeiten mehr bietet.

Mit der Unterbringung im Dachgeschoss des Kindergartens sind die derzeitigen Räume mehr als ungeeignet. In diesem Sommer herrschten im Schlafraum der Kita Temperaturen jenseits der 40°C.

Niederaula ist eine aufstrebende Gemeinde, mit perfekter Ortslage. Die erschlossenen Neubaugebiete füllen sich kräftig - entsprechend ist auch die künftige Geburtenrate nach oben zu korrigieren. Und schon jetzt sind die Plätze der Kita stark begrenzt, obwohl rein rechtlich jede Familie, bzw Kind, Anspruch auf einen Kita-Platz hat. Dies kann derzeit nicht erfüllt werden.

Bitte helfen sie mir, sowie den Mitarbeiterinnen des evangelischen Kindergartens Niederaula, mit Ihrer Unterschrift die Gemeindevertreter zu einer Revidierung ihrer Entscheidung zur Ablehnung des Bauleitplans sowie des Flächennutzungsplans zu bewegen, sodass der weitere Weg für die neue Kindertagesstätte "An der Leimkaute" geebnet werden kann.

Thank you for your support, Timo Brack from Niederaula
Question to the initiator
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now