• Von: Raphael Stavac mehr
  • An: Europäischer Gerichtshof
  • Region: China
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 40 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Klare Deklaration von Pelz aus China

-

Die Pelzindustrie in China ist grausam und unmoralisch. Die Tiere, hauptsächlich Marder, Füchse, Wildhunde.werden nur als Ware qualvoll in zu kleinen Käfigen gezüchtet um später sofort verkauft und brutal umgebracht zu werden. Viele dieser Pelze werden auch nach Europa geliefert. Hier benutzt man sie hauptsächlich als Mantelkragen oder an Mützen. Außerdem sind die Arbeitsumstände und Löhne ein Missstand, der besser reguliert werden sollte. In den Pelzfabriken wird mit gefährlichen Chemikalien ( z.B. Chrom VI ) das Leder gegerbt. Die Arbeiter sind den Dämpfen ausgesetzt und hantieren ohne Schutzhandschuhe an den Pelzen. Dazu verdienen sie keinen gerechten Lohn dafür. Die giftigen Chemikalien setzten sich im Pelz ab und können später beim neuen Besitzer z.B. Allergien auslösen. Dafür sollte für das Endprodukt eine genauere, bessere Kontrolle und Information eingeführt werden.http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/402#/beitrag/video/2000960/Gift-auf-unserer-Haut

Begründung:

Wir sollten uns besser informieren woher unser Güter stammen, zu welchen Bedingungen sie hergestellt wurden und was sie enthalten. Nur so hat man eine Wahl. Und sowieso müssen wir das grausame und unmoralische Vorgehen gegen Lebewesen verurteilen!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Basel, Schweiz, 11.10.2013 (aktiv bis 10.04.2014)


Neuigkeiten

Der Titel wurde dem Ermittler angepasst. Es ist unmöglich das die E.U. China Vorschriften vorgibt. Da muss man andere Wege nutzen. Aber ich meine, auch Sensibilisierung ist wichtig. Neuer Titel: Richtlinien für die Pelzindustie in Klare Deklaration von ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink