Die Unterzeichner dieser Petition fordern den sofortigen Rücktritt von Annette Schavan (geboren am 10. Juni 1955 in Jüchen) von ihrem Amt als Ministerin für Bildung und Forschung der Bundesrepublik Deutschland.

Begründung

Hintergrund dieser Forderung ist die Entziehung des Doktorgrades von Frau Schavan durch die Universität Düsseldorf am 5.2.2013, ein Vorgang, welcher

  1. Frau Schavan in ihrer Rolle als Ministerin für Bildung und Wissenschaft nicht nur jedweder Glaubwürdigkeit und Vorbildfunktion beraubt, sondern darüber hinaus

  2. in ihrer repräsentativen Funktion damit indirekt den Ruf des Wissenschaftsstandorts Deutschland schädigt und

  3. das öffentliche Ansehen des ganzen Berufsstands der promovierten Wissenschaftler in Mitleidenschaft zieht.

Die Pressemitteilung der Universität zu dem Vorgang kann hier eingesehen werden: www.uni-duesseldorf.de/home/startseite/news-detailansicht/article/aktuelle-sitzung-des-fakultaetsrats-der-philosophischen-fakultaet-und-presseerklaerung-vom-0502.html

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Wenn der Finanzminister einer Steuerhinterziehung überführt worden ist, soll er dann dagegen klagen? Bundesbildungsministerin Annette Schavan hat ihre Dissertation mit vorsätzlicher Täuschung plagiiert. Bewiesen nach sorgfältiger Prüfung durch den Fakultätsrat der Uni Düsseldorf mit eindeutigem Ergebnis zum Entzug ihres Doktortitels. Schavans Klage vor Gericht gegen die Entscheidung der autarken Hochschule ist ein "sinnloses Unterfangen".

Contra

Ex-Dr. Annette Schavan hat heute gegen 14h ihren Rücktritt Bundesbildungsministerin erklärt. Somit hat sich diese Petition erfolgreich erledigt.