openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: S 18/273 - Freilaufflächen für Hunde S 18/273 - Freilaufflächen für Hunde
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
  • Region: Bremen mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 20 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

S 18/273 - Freilaufflächen für Hunde

-

In der Stadt Bremen gilt das ganze Jahr über allgemeiner Leinenzwang für Hunde. Ein Blick auf den Osterdeich, den Bürgerpark oder in die Wallanlagen Bremens zeigt jedoch, dass sich die Besitzer nur schwer dazu überwinden können, sich permanent an den Leinenzwang zu halten.

Hunde haben ein Recht auf eine artgerechte Haltung. Dazu gehört der Freilauf ebenso wie der soziale Kontakt zu anderen Hunden, ohne an der Leine zu sein, da sich hier das Verhalten der Hunde ändert.

Genügend große, eingezäunte Hundeauslaufflächen gäben dazu die ideale Möglichkeit. Die Hunde würden andere Personen nicht stören und die Gefahr im Straßenverkehr selbst zum Opfer zu werden würde reduziert.

Deshalb sollte es Plätze z. B. entlang der Weser geben, den die Bewohner gut auch beim alltäglichen Gassigehen erreichen können. Diese Plätze brauchen nicht viel: einen Zaun, ein Tor mit doppelter Tür und zwei, drei Hundekotbehälter.

Diese Freilaufflächen würden nicht viel kosten und eine erhebliche Menge an Ärger und Frust ersparen.

Begründung:

16.05.2014 (aktiv bis 27.06.2014)


Neuigkeiten

Bericht des Petitionsausschusses Nr. 36 vom 26. Februar 2015 Der Ausschuss bittet, folgende Eingaben für erledigt zu erklären: Eingabe Nr.: S 18/273 Gegenstand: Freilaufflächen für Hunde Begründung: Die Petentin setzt sich für die Schaffung von ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft

>>> Link zur Seite der Bremischen Bürgerschaft