Region: Dresden
Culture

Sankt Pauli Theater Dresden darf nicht sterben!

Petition is directed to
Stadtrat
540 Supporters 391 in Dresden
12% from 3.400 for quorum
  1. Launched 15/08/2020
  2. Time remaining 8 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Der Mietvertrag für das Sankt Pauli Theater wurde zum 31.12.2020 gekündigt Weil die Sankt Pauli Ruine einer breiteren Nutzung zugeführt werden soll

Wir sagen: Das Sankt Pauli Theater Dresden darf an diesem Ort nicht sterben weil es seit Jahren hier besteht!

Reason

Es kann nicht sein dass das Theater welches mit diesem Ort seit vielen Jahren verbunden ist und als kulturelles Kleinod in Dresden zu sehen ist, diesen Ort "verlassen soll". Dies wäre die Konsequenz wenn ein Spielplan wie bisher realisiert werden soll.

Ich hoffe sehr dass der leider existierende Satz "Geld regiert die Welt." in diesem Zusammenhang keine Rolle spielt, denn gerade in diesen Zeiten müssen auch andere Werte zählen dürfen.

Neue Konzepte rund um das Theater sind sicher möglich - und wurden vom Verein auch im vergangenen Jahr angeboten - aber dem engagiertem Verein dürfen hier nicht die Zügel aus der Hand genommen werden. Eine gemeinsame Nutzung unter der Federführung des Theaters ist hier sicher möglich.

Ich kann sagen, dass mir das Programm außerordentlich gut gefällt und dass ich kulturelles Engagement sehr zu schätzen weiß.. In dem Sinne bitte ich Sie um Ihre Unterstützung.

Auch bei den Vorstellungen werden Unterschriften zur Erhaltung der Einheit von Theater und Ort gesammelt.

Theo Klems

Thank you for your support, Theo Klems from Großenhain OT Zabeltitz
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • UNTERSTÜTZUNG FÜR UNSEREN VEREIN

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gäste,
    der TheaterRuine St. Pauli e.V. ist massiv in seiner Existenz bedroht.
    Wir brauchen IHRE Hilfe.

    Was ist das Problem?

    Die Landeshauptstadt Dresden plant, den Mietvertrag für die St. Pauli Ruine zu kündigen und die institutionelle Förderung für den TheaterRuine St. Pauli e.V. zu beenden. Die Stadträte im Kulturausschuss, der die Förderung beschließt, haben – mit Ausnahme von Vertretern der Fraktion „Die Linke“ – bisher auf keine Bitte des Vereins zu einem Gespräch reagiert.

    Bitte lesen Sie die Beiträge der Tagespresse. Wir empfehlen insbesondere den Artikel der Dresdner Neuesten Nachrichten vom 12.8.2020.

    Wer sind wir?

    Der TheaterRuine St. Pauli e.V. ist gemeinnützig... further

Not yet a PRO argument.

Es geht nicht darum, den Ort "sterben" zu lassen, sondern für ein breiteres Publikum zu öffnen, frisch zu beleben und besser im Stadtteil zu verankern. Der Verein kann sich neu bewerben. Andere Interessierte werden zeigen, welche Potentiale die Ruine noch darüber haben kann. Ich bin gespannt auf den Prozess.

Why people sign

  • 1 day ago

    Der Verein St. Pauli - Theater bietet für das Hechtviertel und überregional wichtige vielfältige kulturelle Angebote.

  • 2 days ago

    Kulturgut wahren

  • Not public Dresden

    7 days ago

    Hervorragende Programme sollen weiterführt werden

  • Not public Dresden

    7 days ago

    Um deutsches Kulturgut zu erhalten.

  • on 08 Sep 2020

    Erhalt und Weiterentwicklung kultureller Austausch und Nachbarschaftsgefühl

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/sankt-pauli-theater-dresden-darf-nicht-sterben/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international