region: Düren
Environment

Schluss mit dem Hupen der Rurtalbahn in Niederau!

Petition is directed to
Bürgermeister Paul Larue
66 Supporters 34 in Düren
3% from 1.100 for quorum
  1. Launched November 2018
  2. Collection yet 2 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data will be stored. The petitioner can view my name and location and forward it to the petition recipient. I can revoke this consent at any time.

Wir fordern die Errichtung einer technischen Absicherung für den Bahnübergang an der Tuchmühle in Düren-Niederau. Dies soll, wie einstimmig vom Verkehrs- und Bauausschuss am 21.09.2017 beschlossen, noch in dieser Haushaltsperiode passieren.

Reason

Die hohe Lärmbelästigung durch Hupsignale der Rurtalbahn ist für uns Anwohner nicht länger hinnehmbar. Da der Bahnübergang an der Tuchmühle nicht technisch abgesichert ist, sind vorbeifahrende Züge gesetzlich verpflichtet mehrmals für jeweils drei Sekunden ihre 120 Dezibel (vergleichbar mit einem startenden Flugzeug) laute Hupe zu betätigen. Das Hupen ist im Radius von etwa 1,5km deutlich zu hören und wird im Allgemeinen als störend empfunden.

Dabei passiert die Rurtalbahn je nach Wochentag vier mal pro Stunde von 5:30 bis 22:30 Uhr die Strecke, während der Annakirmes gar bis 2:30 Uhr in der Nacht.

Die Bahnstrecke läuft mitten durch das Wohngebiet Tuchmühle/Auf der Roer, teilweise nur wenige Meter von angrenzenden Gärten entfernt. Unsere Kinder haben bereits Angst im Garten zu spielen und halten sich bei jeder vorbeikommenden Bahn die Ohren zu, da man nie genau weiß welcher Triebwagenführer wo/wann/wie lange auf der Hupe steht. Dieser Zustand macht es unmöglich sich auf dem eigenen Grundstück zu erholen und stellt eine nicht hinnehmbare Minderung der Lebensqualität dar.

Darüber hinaus bringt eine derartige Lärmbelästigung enorme Krankheitsrisiken mit sich, wie auch das Umweltbundesamt weiß: www.umweltbundesamt.de/themen/verkehr-laerm/laermwirkungen#textpart-1.

Historie: Die Beschwerden aus der Bevölkerung über die unverhältnissmäßige Lärmemission der Rurtalbahn im Radius von etwa 1km rund um den Bahnübergang Tuchmülhe existieren bereits seit über 10 Jahren. Bereits im Sommer 2006 versprach die Rurtalbahn nach einer vorrausgegangenen Bürgerinitiative am 26.07.2006 auf einer Bezirksauschuss-Sitzung in Niederau, dass sie die Hupsignale minimiert. Dies ist auf Grund von gesetzlichen Bestimmungen gar nicht möglich, da die akustischen Warnsignale bei einem nicht gesicherten Bahnübergang Vorschrift sind.

Im Sommer 2017 wurde der Lärm nach Anwohnerbeschwerde erneut im Bezirksauschuss thematisiert und an den zuständigen Fachausschuss weitergeleitet.

In der Sitzung des Verkehrs- und Bauausschuss der Stadt Düren wurde am 21.09.2017 fraktionsübergreifend und einstimmig beschlossen, dass die Stadtverwaltung in Verhandlungen mit der Rurtalbahn GmbH über die Errichtung eines technisch gesicherten Bahnübergang zur Vermeidung von Hupsignalen treten soll.

Nachdem das Amt für Tiefbau und Grünflächen am 17.04.2018 mitteilte, dass es momentan nicht über die personellen und finanziellen Ressourcen verfügt, teilte es auf Nachfrage des Bezirksauschuss Düren-Niederau am 04.07.2018 mit, dass ein Ansatz für die Planung am Bahnübergang Tuchmühle im aktuellen Haushalt nicht untergebracht werden konnte.

Quellen: Bezirksauschuss Düren-Niederau am 10.08.2006 (TOP 4): www.dropbox.com/s/o4elky7vzgnlqu3/Bezirksausschuss%2010.08.2006%20-%20Niederschrift.pdf?dl=0

Bezirksauschuss Düren-Niederau am 08.06.2017 (TOP 14.1): sessionnet.krz.de/dueren/bi/getfile.asp?id=593448&type=do

Verkehrs- und Bauausschuss der Stadt Düren am 21.09.2017 (TOP 4): sessionnet.krz.de/dueren/bi/getfile.asp?id=597412&type=do

Verkehrs- und Bauausschuss der Stadt Düren am 17.04.2018 (TOP 22): sessionnet.krz.de/dueren/bi/getfile.asp?id=607762&type=do&

Bezirksauschuss Düren-Niederau am 28.06.2018 (TOP 6.6): sessionnet.krz.de/dueren/bi/getfile.asp?id=609789&type=do&

Bericht der Aachener Zeitung: www.aachener-zeitung.de/lokales/dueren/das-rurtalbahn-hupen-stoert-die-ruhe_aid-32335965

Umweltbundesamt zu Lärmwirkungen: www.umweltbundesamt.de/themen/verkehr-laerm/laermwirkungen#textpart-1

Lautstärke und Schall in Dezibel-Werten: www.amplifon.com/web/de/lautstaerke

Lärm macht krank: www.gesundheit.de/medizin/gesundheit-und-umwelt/laerm-und-gesundheit/laerm-macht-krank

Thank you for your support, Holger Nöldgen from Düren
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

pro

Not yet a PRO argument.

contra

Viel zu teuer für einen so kleinen übergang

Why people sign

  • 11 h. ago

    Ich bin nicht betroffen vom Hupen an der Tuchmühle, aber vom Hupen beim Übergang Nähe Firma Kanzan (Richtung Annakirmesplatz) Das Hupen ist bis in unser Wohngebiet extrem laut zu hören, so dass ich eine große Einschränkung der Lebensqualität empfinde. Zeitweise werde ich morgens wach davon und bin gezwungen die Fenster zu schließen. Wahrscheinlich muss aber eine neue Patition erstellt werden, da es sich um eine andere Stelle handelt!? Vielleicht wäre auch eine Einigung über ein kurzes Signal mit dem Betreiber möglich-wenigstens etwas Erleichterung. Manche Lokführer toben sich ja richtig aus an dieser Stelle, egal zu welcher Tageszeit. Masterplan etc., uns wird vorgegaukelt, dass in Düren etwas für die Bevölkerung getan wird, aber man hat eher das Gefühl, dass sich hier nur Köpfe verwirklichen mit ihren Ideen und keinerlei Kompromisse gesucht werden. Der Betreiber zeigt sich auch recht arrogant und über den Dingen stehend, weil sich ja schon seit Jahren darüber beschwert wird. Was der Betreiber verschweigt ist, dass neue Triebwagen eingesetzt wurden und diese die viel lauteren Signale haben. Vielleicht wäre ja auch hier etwas zu ändern, mit einem kleineren Kostenaufwand!!?

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 03 Mar 2019

    ich sage Schluss mit dem Hupen Der Rurtalbahn in Niederau das muss nicht sein.

  • on 18 Nov 2018

    Als Dürener in ne menschenfreund geht mir Sicherheit und Gesundheit über alles

  • on 16 Nov 2018

    Concern abt. Noise pollution, due to personal experience

  • on 15 Nov 2018

    Very good friends of mine have to live with the constant noise.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/schluss-mit-dem-hupen-der-rurtalbahn-in-niederau/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now