Sehr geehrte Leser, wir, die Klasse 8c des Gymnasiums "Am Thie", möchten verhindern, dass unsere geliebte Klassenlehrerin, sowie Fachlehrerin Frau Kathrin Rumpel, nach 4 Jahren unsere Schule wieder verlassen muss. Sie soll an eine andere Schule versetzt werden. Uns ist bewusst, dass das Landesschulamt dazu berechtigt ist, Lehrer abzuordnen. Allerdings finden wir es unmenschlich, dass Lehrer wie Gegenstände zwischen den Schulen hin- und hergeschoben werden.

Begründung

Die Gründe für ihre Versetzung scheinen unzureichend und nicht transparent zu sein. Frau Kathrin Rumpel hat immer ein offenes Ohr für ihre Schüler und stellt für sie eine große Unterstützung, sowie Vertrauens- und Ansprechperson im alltäglichen Schulleben dar. Sie gibt immer mehr als 100% in der Unterrichtsgestaltung, was sich auch positiv auf die Leistungen der Schüler auswirkt. Niemand aus unserer Schule kann was Negatives über diese Lehrerin behaupten. Wir bitten um Ihre Unterstützung, denn es wäre sehr Schade, wenn sie uns verlassen müsste. Sie ist uns sehr ins Herz gewachsen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Thomas von Glahn aus Salzwedel
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Meine Kinder waren auch Schüler des GAT und mussten viele Lehrerwechsel (manchmal sogar innerhalb eines Schuljahres) über sich ergehen lassen. Das war (bis auf ganz wenige Ausnahmen) nicht gut: weder für die Schüler noch für die Lehrer. Es wäre wünschenswert, dass die Kinder und Jugendlichen während Ihrer Schulzeit wenigstens persönliche Kontinuität erleben dürfen

Contra

Noch kein CONTRA Argument.