Sehr geehrte Verantwortliche,

alle Eltern, deren Kinder auf eine weiterführende Schule gehen und ein Schülerticket beantragen, müssen aufgrund der Prüfung der Bezirksregierung Köln die genauen Entfernung in Kilometern (Fußweg!) durch Google Maps oder ein anderes Navigationssystem, inklusive "aussagekräftigem Ausdruck", ermitteln.

Weiterhin müssen die Eltern die Preisstufe heraussuchen und die Haltestellen genau aufführen. Damit nicht genug: Zusätzlich sind zwei nächstgelegen Schulen gleicher Schulform oder Ersatzform(!), inklusive genauer Entfernung in Kilometern und Haltestellen, anzugeben. Auch wenn diese Schulen nicht zum Schulbezirk gehören.

Daher fordern wir: Stoppen Sie diesen administrativen Wahnsinn! Jetzt und Zukünftig!

Begründung

Liebe Eltern und Unterstützer,

wir wollen den administrativen Wahnsinn stoppen, den der Antrag eines Schülertickets verursacht. Helfen Sie mit, denn wir alle, auch die Bezirksregierung Köln, kann diese verschwendete Zeit für weitaus wichtigere Themen verwenden!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Hallo liebe Unterstützer,

    die Petition wird zurückgezogen, da wir das Ziel auf anderem Wege erreicht haben. Danke für die Hilfe.

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.