Keine maroden Schulen mehr in Deutschland!

Wir fordern den Deutschen Bundestag und die 16 Bundesländer auf, ein umfassendes Sanierungsprogramm für Schulen auf den Weg zu bringen.

Viele Schulen in Deutschland sind marode: undichte Dächer, bröckelnder Putz innen und außen, Risse in den Wänden, mangelhafte Wärmedämmung, veraltete oder kaputte Heizungen, Schimmel in den Wänden, heruntergekommene Turnhallen, untragbare hygienische Bedingungen auf den Toiletten.

Schulen müssen besser ausgestattet werden!

Es mangelt an Lehrpersonal, barrierefreie Zugänge, ergonomische Stühle und Tische, moderne IT-Ausstattung, Klassen- und Gruppenräume, Toiletten für die wachsende Zahl an Schülerinnen und Schülern und die Sanierung der Gebäube.

Begründung

Ein umfassendes Investitionsprogramm für Schulrenovierungen und -sanierungen ist bitter nötig. Trotz steigender Steuereinnahmen ist zu wenig Geld für heruntergekommene Schulen vorgesehen. Die bisherigen Anstrengungen des Bundes und der Länder reichen bei weitem nicht aus, den Sanierungsstau zu beheben. Im Gegenteil: Jeden Tag verfällt die schulische Infrastruktur weiter.

Alle Schülerinnen und Schüler brauchen annehmbare Lernbedingungen, alle Lehrerinnen und Lehrer akzeptable Arbeitsbedingungen.

Wir fordern nachhaltige Sanierungskonzepte für die Schulen, also Investitionen, die laut der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) etwa 34 Milliarden Euro umfassen.

Unterstützen Sie bitte dieses Vorhaben mit Ihrer Unterschrift!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, www.bessereschule.de aus Frankfurt am Main
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.