Bildung

Schulen und Kitas ohne Corona!

Petition richtet sich an
Der Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz
9.117 Unterstützende 8.099 in Rheinland-Pfalz
67% von 12.000 für Quorum
  1. Gestartet März 2021
  2. Sammlung noch > 9 Wochen
  3. Einreichung
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung

Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Lüften, Lüften - nichts anderes hat die Landesregierung auf Ihrer Agenda?

Ob warm oder kalt, lüften ist die Notlösung. Die Eltern von Rheinland-Pfalz wollen eine effektivere, modernere Lösung - wie sich das für ein hochentwickeltes Industrieland gehört. Mit dem Hinweis der Befragung des REB Trier wollen 75% der Eltern eine mobile Raumluftreinigungsgeräte mit Hepafilter H14 und Plexiglasscheiben mit Umlaufkante.

Dazu gehört ein Konzept für eine der Lage angepasste Schülerbeförderung/ÖPNV, die wir bereits in bundesweiten und landesweiten Petitionen, in der Vergangenheit, gefordert haben. Wir wollen schnellstmöglich weg von der hochgepriesenen Schutzmaßnahme - von dem andauerten Lüften.

Wir wollen für unsere Kinder und uns - endlich eine Planungssicherheit im Bildungs- und Kitabereich.

Heute zu und morgen auf, dass ist der Jahreslauf. Dies muss umgehend beendet werden!

Investiert in die Bildung unserer Kinder, hierunter verstehen wir nicht kleckern - sondern klotzen, es muss einiges nachgeholt werden, was durch die Schulschließungen - leider auf der Strecke geblieben ist.

Begründung

Das derzeitige Hygienekonzept betrifft alle Kinder - nicht nur meine. Unsere Kinder benötigen wenigstens im Klassenraum - etwas "Normalität", wenn schon nicht im Alltag.

Kinder haben ein Recht auf Bildung und Betreuung mit den besten Schutzmaßnahmen - die wir im Land haben!

Wer eine Schulpflicht verordnet, der muss auch für die Sicherheit in den Schulen und den Weg dorthin sorgen.

Wir Familien sind es leid, mit Scheinargumenten und physikalisch haltlosen Behauptungen benachteiligt zu werden!

Kinder sind Wähler*innen der nächsten Generation, die die Folgekosten dieser Pandemie zahlen müssen!

Spalten Sie nicht die Gesellschaft, denn der Zusammenhalt und die Demokratie stehen auf dem Spiel.

Deswegen - Entzerrung des ÖPNV/Schülerbeförderung, mobile Raumluftreinigungsgeräten mit Hepafilter H14 oder spezielle UV -Geräte nach Empfehlung der besonderen Kommission und Plexiglastrennscheiben mit Umlaufkante - damit alle Schüler wieder im Präsenz ohne Wechsel unterrichtet werden können.

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Eltern in RLP,
    dass Jahr 2021 neigt sich seinem Ende zu und wir freuen uns alle auf Weihnachten, sowie auf den
    anstehenden Jahreswechsel. Es war kein leichtes Jahr für viele von uns und unsere Kinder – trotzdem
    haben wir es fast hinter uns gebracht.
    Das alte Jahr sollten wir vergessen und voller Hoffnung auf das Neue schauen, möge es so werden – wie
    wir uns dies Alle wünschen.
    Nur wer nach vorne schauen kann, sieht das Licht im Neuen, was bringt uns das Nachdenken - über das Vergangene - wenn wir nicht daraus - die richtigen Lehren ziehen können?
    Nur wer an eine bessere Zukunft glaubt und daran arbeitet – wird vieles in einem anderen Licht sehen und
    erkennen – wer in der Vergangenheit lebt – sieht selten die Veränderungen - die kommen... weiter

  • Liebe Unterstützer,

    gerade jetzt wäre es zielführend schnell die 12.000 Unterschriften landesweit zu erhalten, es fehlen uns noch knapp 4900 Unterschriften - dann könnte die Petition übergeben werden. Von einigen Schulen wurde mir mitgeteilt, dass die aufgestellten großen Geräte in Verbindung mit den Plexiglastrennscheiben nach Prof. Dr- C. Kähler dort Wirkung zeigen.
    Leider habe manche Schulträger wieder einmal auf das Geld geschaut anstatt auf die Wirkung der Geräte.
    Inzwischen konnte ich mich bei mehreren Schulbesuchen an Schulen und Klassen wo die Großgeräte stehen von deren Funktion überzeugen, alle Geräte waren trotz
    6-8 fachen Luftaustausch je Stunde sehr leise, die Schüler störte es nicht und es kam die Aussage von den Schülern, wir... weiter

  • Liebe Unterstützer in Sachen - sicherere Klassenräume und Kitas,
    habe gestern und heute zwei weitere Petitionen gestartet, damit der Druck auf den Bund und das Land RLP sich bedeutend erhöht, damit ein erneuter Wechselunterricht vermieden werden kann.
    Nur gemeinsam können wir die Bildung für unsere Kinder sicher und dauerhaft gestalten,
    deshalb bitte diese beiden Petitionen ebenfalls zeichnen und über alle Kanäle verteilen.
    weact.campact.de/petitions/virensicherere-klassenraume-und-kitas-fur-alle-kommenden-wellen

    chng.it/74YzJhmB

    Viele Grüße und bleiben Sie gesund

Zu den gefährlichsten Bedrohungen für Menschen/Länder gehören zB Cyberangriffe, Klimawandel und auch Pandemien. Das Szenario "Atemwegserkrankung die über die Luft übertragen wird" ist seit Jahren in der Top 5 der Bedrohungen. Da sich an den Ursachen für den Anstieg der Zoonosen nichts ändert, ist die Warscheinlichkeit weiterer Pandemien nicht geringer geworden. Bei einer erneuten Pandemie die über die Luft übertragen würde, wären Luftfilter auch wirksam. Diesen Vorsorgeaspekt finde ich wichtig.

Die Kinder sollen zur normalität kommen. Keine Scheiben. Ich bin leider nich gut informiert über die Vorzüge und Nachteile eines Luftreiniger. Nach diese Informationen die ich in Internet gefunden habe z. B.: Auf den Luftfilter kommt es an_ Luftfilter regelmäßig wechseln _ bin ich doch von dieser Lösung sehr skeptisch. Auserdem, möchte ich dann noch fragen, wie eine Plexiglass-Scheibe vor _Aerosole_ schutzen sollte

Warum Menschen unterschreiben

vor 3 Std.

Wenn es techn. Möglichkeiten gibt, sollten sie es uns wert sein, für Lehrer und Schüler, das Lernen in Gemeinschaft sicherer zu machen

vor 7 Std.

Weil es eigentlich nicht sein kann, dass nach 2!!!! Jahren Corona immer noch keine Anlagen in allen Schulen sind und die Schüler einen zweiten Winter frieren müssen bzw durch offene Fenster bei Regen und Schnee nass werden, und das obwohl angeblich genügend Gelder zur Verfügung stehen.

vor 9 Std.

Ich denke diese Zwitist vorallem für die Kinder schwer, und man sollte sein bestmögliche tun um sie zu entlasten

vor 9 Std.

Es muss immer im Sinne der Gesundheit alles Mögliche gemacht werden

vor 9 Std.

Weil mein Sohn auch nochmal ohne Maske im Unterricht sitzen soll.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/schulen-und-kitas-ohne-corona/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON

Mehr zum Thema Bildung

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern