Nicht nur in Mainfranken möchten auch Schüler das WM-Spiel bis zum Ende mitverfolgen können, sondern auch in Mittelfranken würden wir uns über einen schulfreien Montag nach dem Spiel freuen.

Begründung

Viele Schüler möchten weder das Finalspiel der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft verpassen, noch am nächsten Tag zu müde sein, um dem Unterricht angemessen zu folgen. Deshalb wünschen wir uns am Montag, dem 14. 7. 2014 schulfrei, egal ob Deutschland gewinnt oder verliert - denn auch, wenn das Spiel für die deutsche Mannschaft negativ ausgeht, möchte niemand mittendrin ins Bett gehen und riskieren, einen eventuellen Umschwung der Spielsituation und somit den ersten WM-Sieg der Deutschen seit 24 Jahren zu verpassen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Da openPetition mir ständig Mails schreibt, ich solle die Petition aktualisieren, habe ich das jetzt mal gemacht ... ;)

  • Ihr habt es alle gemerkt, wir mussten zur Schule.
    Merke (an alle, die auch mal eine Petition starten wollen): Petitionen, die den nächsten Montag betreffen, sollte man früher starten als am Donnerstagabend. ;)

  • Wir haben 500!

    am 12.07.2014

    Hallo,

    wir haben es zusammen tatsächlich geschafft und zum gegenwärtigen Zeitpunkt 592 Unterzeichner! Vielen Dank an alle Unterstützer.
    Allerdings ist jetzt Wochenende, also ist es zweifelhaft, ob wir das Kultusministerium noch rechtzeitig erreichen. Versuchen werde ich es aber trotzdem, kann ja nicht schaden. ;)

    LG, Johanna

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.