Region: Chemnitz
Culture

Sichere die Zukunft der Filmnächte Chemnitz 2025 auf dem Theaterplatz!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Sven Schulze
2,773 supporters 1,949 in Chemnitz

Petitioner did not submit the petition.

2,773 supporters 1,949 in Chemnitz

Petitioner did not submit the petition.

  1. Launched 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted on 12 Oct 2022
  4. Dialogue
  5. Failed

Nach 13 Jahren Filmnächte auf dem Theaterplatz in Chemnitz soll nun 2023 Schluss sein.
Ab 2024 ist der Theaterplatz für zahlreiche Veranstaltungen im Vorfeld und im Laufe des Kulturhauptstadtjahres 2025 vorgesehen. Das begrüßen wir grundsätzlich! Aktuell laufen jedoch alle Planungen komplett ohne uns! Wir stellen uns und euch die Frage:
Warum werden wir von den Planungen für den Theaterplatz ab 2024 ausgeschlossen?
Wir wissen es nicht! Unsere Gesprächsangebote an die Stadtpolitik zur frühzeitigen Klärung einer gemeinsamen Zusammenarbeit ab 2024 und über das Jahr 2025 hinaus an diesem für uns zur Heimat gewordenen Ort wurden nicht angenommen. Uns fehlt es nun an Planungssicherheit und Perspektive. Deshalb nehmen wir unsere Zukunft auf dem Theaterplatz selbst in die Hand:
Wir fordern eine Kulturhaupstadt Europas 2025 mit den Filmnächten Chemnitz auf dem Theaterplatz!
Wir sind der festen Überzeugung, dass die Einbeziehung der Filmnächte die beste Lösung für die Chemnitzer Stadtgesellschaft und die Kulturregion ist. Mit unserer jahrelangen Kompetenz und Erfahrung werden wir den Theaterplatz in Partnerschaft mit den politischen Verantwortlichen, der Stadtverwaltung, der Kulturhauptststadt GmbH und allen beteiligten Akteur*innen bereichern und weiter beleben - auch über 2025 hinaus!
Möglich macht dies ein neuer Rahmenvertrag für die Filmnächte auf dem Theaterplatz bis 2028 noch in diesem Jahr und ein gemeinsames Finanzierungs-, Programm- und Produktionskonzept für ein Kulturquartier Theaterplatz mit allen beteiligten Kulturakteur*innen, Stadtverwaltung, Kulturhauptstadt GmbH und den zuständigen politischen Entscheidungsträger*innen.
Wenn du das auch möchtest, dann gib uns deine Stimme! Diese Petition wird dann im Stadtrat oder einem Fachausschuss vorgelegt und zur Abstimmung gebracht. Das ist unsere Chance auf Mitbestimmung!
Mehr Informationen findest du hier:
https://filmnaechte-chemnitz.de/theaterplatz2025
https://www.chemnitz.de/chemnitz/de/rathaus/buergerbeteiligung/engagement-und-mitwirkung/petitionen/index.html
Vielen Dank!

Reason

Mein Name ist Michael Claus, ich bin Veranstalter der Filmnächte Chemnitz. Seit 2011 tragen die Filmnächte mit einem breit gefächerten Angebot mit dem Schwerpunkt auf Kino und Konzerten zu einer kulturell vielfältigen Stadt bei. Mein Team und ich haben unzählige Stunden dafür gearbeitet, oftmals unter erheblichen persönlichen Entbehrungen. Das ist zwar unser Job, geht aber weit über eine reine Arbeitsbeziehung hinaus. Nach 12 Jahren ist es für mich, für uns abseits der professionellen Ebene auch eine Frage der Wertschätzung an über ein Jahrzehnt geleistete (oft) Pionierarbeit zur Innenstadtbelebung für ein attraktives Chemnitz, eine lebendige "Stadt nach Acht"!
Wir lieben unsere Filmnächte und euch unvergessliche Erlebnisse zu bereiten. Es ist uns eine Herzenssache - für Chemnitz!
---
Filmnächten Chemnitz
2010-2021
* über 800 Veranstaltungen
* über 200.000 Zuschauer*innen
* 50.000 Arbeitsstunden von über 300 Angestellten und Saisonkräften
* über 1.500.000 Euro eingeworbene Sponsorenmittel
* über 1.000.000 Euro Auftragsvergaben an (überwiegend) regionale Unternehmen

Thank you for your support, Michael Claus from Chemnitz
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer der Filmnächte Chemnitz,

    Bilder wie dieses wird es in diesem Jahr nicht geben. Ende April sind wir an die Öffentlichkeit gegangen, um die Filmnächte 2023 abzusagen. Das war eine harte und schwierige Entscheidung, in Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitenden, PartnerInnen und Gästen aber konsequent und notwendig. Wir sind tief betroffen und sehr traurig über den verlorenen gemeinsamen Sommer!

    Warum haben wir abgesagt?

    Die schwierigen finanziellen Rahmenbedingungen, sowie die unklare Situation um den Theaterplatz als unsere Spielstätte und kulturelle Heimat ab dem kommenden Jahr, gaben den Ausschlag. Den deutlich gestiegenen Kosten stehen immer noch wesentlich geringere Einnahmen als noch 2019... further

Die Filmnächte sind ein Grund, um auch aus umliegenden Orten nach Chemnitz zu kommen. Sie bieten mit Bühnenshows und Filmen verschiedener Genres ein abwechslungsreiches Programm. Im Rahmen von Chemnitz2025 können sicher Kompromisse eingegangen werden, wie: 1) Verkürzte Dauer, damit der Platz auch anderweitig genutzt werden kann 2) Integration anderer Veranstaltungen. Die aufgebaute Logistik (Bühne,…) können genutzt werden, um mit anderen Chemnitz2025-Events und Veranstaltern zu kooperieren.

Bis auf wenige Highlights, ist das Programmangebot eher mäßig und dementsprechend sind die Filmnächte auch besucht. Die Alternativen Orte passen viel besser zum Angebot der Filmnächte. Die allerwenigsten Chemnitzer interessieren sich für einen großen Fernseher auf dem Theaterplatz. In den Sommermonaten könnte der Theaterplatz besser genutzt werden und die Alternative am Seeberplatz könnte mit etwas Engagement und Kreativität zu einer besseren Kulisse werden, auch über die Saison hinaus.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now