Verkehrslage in der Köppelsdorfer- und Bernharststraße.

Begründung

Sowie in Facebook schon ausdiskutierte Sachlage, haben wir bedenken bei der neuen Straße in der Bernhardtstraße. Fußgänger haben Vorfahrt? Es gibt genug Autofahrer, wie jeder weiß, die sich nicht daran halten! Es gibt Autofahrer, die raßen mit 70 sachen dadrüber und denken nicht nach. Es ändert sich bestimmt erst was, sobald was passiert ist. Genauso der Zebrastreifen in der Köppelsdorferstraße, wo man als Fußgänger genauso Angst haben muss, damit nichts passiert. Für Autofahrer ist es noch schlimmer, bei jedem Meter muss angehalten werden, so kommt man nie vorran. Wieso sind die Ampeln nicht geblieben? Eine Ampel ist sicherer als ein Zebrastreifen oder ein Verkehrsberuhigter berreich! Was sollen die Kinder bitte davon lernen? Einfach über die Straße zu gehen? Keine Ampel mehr da, außer am Bahnhof, da bin ich ja noch gespannt, ob da nicht auch noch was geändert wird! Wir wollen nur Unfälle vermeiden, einen besseren Verkehr und Sicherheit für alle Mitmenschen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.