openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Silvesterfeuerwerk ist eine Qual für Kinder, Tiere und Umwelt. Darum: Abschaffen! Silvesterfeuerwerk ist eine Qual für Kinder, Tiere und Umwelt. Darum: Abschaffen!
  • Von: Thomas Ebert mehr
  • An: Stadtrat der Stadt Coburg und Gemeinderäte ...
  • Region: Coburg mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 73 Tage verbleibend
  • 94 Unterstützende
    9 in Coburg
    1% erreicht von
    700  für Quorum  (?)

Silvesterfeuerwerk ist eine Qual für Kinder, Tiere und Umwelt. Darum: Abschaffen!

-

Die Zeit ist reif für eine Veränderung. Silvesterfeuerwerke sind nicht mehr zeitgemäß.

Die Stadt Coburg und deren Landkreis-Gemeinden mögen beschließen, dass keine Feuerwerke abgebrannt werden dürfen. Viele Städte haben die Knallerei bereits verboten (siehe Begründung weiter unten).

Wir fordern die Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderäte in Coburg und Landkreis auf: Verbietet Feuerwerke!

Begründung:

Geldverschwendung, Lärm, Smog, Müll – dass böllern nicht vernünftig ist, wissen wir alle.

Traumatisch hoher Lärmpegel für Mensch und Tier: Jeder der Tiere hat kennt die Angst die sie jährlich durchstehen müssen. Hunde und Katzen mit ihrem sensiblen Gehör laufen weg, werden traumatisiert. Vögel, Pferde und Wildtiere geraten in Panik, flüchten, verletzen sich.

Kinderarbeit: Über die miserablen Arbeitsbedingungen in Indien und China ist wenig bekannt. Allein in Indien arbeiten ca. 70 000 Kinder in der Feuerwerksindustrie. Zehn bis Zwölfjährige arbeiten bis zu 13 Stunden am Tag – sechs Tage die Woche. Zusätzlich sind sie hohen Gesundheitsgefahren ausgesetzt - für das sinnlose Feuerwerk das in Deutschland millionenfach verbrannt wird.

Gesundheitsgefährdung durch schädliche Emissionen: In Zeiten von ausufernder Umweltverschmutzung, Dieselgate und Feinstaubalarm ist es nicht sinnvoll die Belastung durch Feuerwerk noch zu erhöhen. www.umweltbundesamt.de/themen/feinstaub-durch-silvesterfeuerwerk

Umweltverschmutzung durch Restmüll: Wochenlang liegt die Natur voll mit den Resten von Raketen.

WOFÜR DAS GANZE? Die Zeit ist reif für eine Veränderung.

Silvesterfeuerwerke sind nicht mehr zeitgemäß.

Diese Städte gehen mit gutem Beispiel voran und haben Feuerwerke schon verboten: Rothenburg ob der Tauber, Sylt, Föhr, Amrum, der Nationalpark Harz, Mühlhausen, Rudolstadt, Bad Langensalza, Duderstadt, Northeim, Tübingen, Paris, Mailand, Neapel, Klagenfurt, Innsbruck, Schloss Nymphenburg in München, Burg zu Burghausen, Bamberger Domplatz, Kaiserburg in Nürnberg und Festung Marienburg in Würzburg. Um nur einige zu nennen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Coburg, 01.01.2018 (aktiv bis 31.03.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Asthma Brachiale? Ich gehe JEDEN TAG spazieren um kostbare, frische Luft zu schnappen. Was meine erhabenen, nasalen Bronchien stört sind widerwärtige Festbrennstoffofen-Barbaren UND ordinäre AutofahrerINNEN. Ich fordere die absolut SOFORTIGE ABSCHAFFUNG ...

CONTRA: Leute, die nichts anderes, als Silvesterfeuerwerk abschaffen wollen, sind für den geistig relevanten Fortbestand der Menschheit so unerheblich, wie der Affe auf dem Schleifstein

CONTRA: Man stellt täglich fest, dass es einen immens großen Kreis ungeahnter Idioten gibt, die nichts von ÜBER 2000 Atomversuchen mit krebserregend plutonoidem Outfall, Kriegsführung mit krebserregender, flächenverseuchender Uranmunition und gigantisch monsantischer ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Die Luft wird verdreckt. Tiere werden erschreckt. Geld wird versteckt ...verschwendet.

Mit Feuerwerk wird oft nicht verantwortlich umgegangen und der Umwelt schadet es stark durch das übertriebene Ausmaß.

Unerträglicher Lärm, nicht nur in der Neujahrsnacht, sondern auch Tage davor und danach in Wohngebie ten, tonnenweise Müll in den Straßen und nicht zuletzt die Rauch-und Feinstaubbelastung der Atem -luft und die Belastung der Tierwelt haben mich über ...

Die Tiere leiden sehr, da sich die Knallerei auch noch über mehrere Tage hinzieht.

Damit die Umwelt nicht noch mehr belastet wird. Damit mein Hund in Frieden Gassi gehen kann und sich nicht eine ganze Nacht quällt. Das Geld, welches in dieser Nacht in die Luft geschossen wird, sollte man für eine saubere Welt einsetzen. Somit die ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Marion Schorr Kelmis | Belgien vor 11 Std.
  • Tina Kayser Oberkrämer vor 18 Std.
  • Madeleine gläser Pfreimd vor 3 Tagen
  • Iris Hein Oberkrämer vor 3 Tagen
  • Hans W. Hannover vor 6 Tagen
  • Andrea P. Bobenheim-Roxheim vor 7 Tagen
  • Iris L. Weiler-Simmerberg vor 8 Tagen
  • Birgit H. Hannover vor 8 Tagen
  • Anja K. Ebensfeld vor 8 Tagen
  • Nicht öffentlich Herzogenrath vor 8 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit