Region: Germany
Civil rights

Sofort Wohnmobilstellplätze öffnen

Petition is directed to
Bundesregierung
6.895 Supporters 6.790 in Germany
Collection finished
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submission on the 14 Feb 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Jeder der mit dem Wohnmobil unterwegs ist lebt autark darin. Lediglich Frischwasser und Abwasser Entsorgung braucht ein Wohnmobilist. Warum darf man im Zuge des Beherbergungsverbotes nicht auf Wohnmobil Stellplätzen übernachten? Man lebt in den eigenen 4 Wänden. Alles wird verallgemeinert.. Unterschiede gibt es nicht. Steuern dürfen wir weiterhin zahlen. Nutzung wird verboten. Macht die Stellplâtze auf. Auch ohne Sanitär Nutzung und unter Einhaltung der AHA Regeln .

Reason

Unterstützt uns, weil sonst alles den Bach runter geht und es irgendwann keine Wohnmobil Stellplätze mehr geben wird. Es müssen Einnahmen generiert werden, damit die Stellplatz Betreiber überleben.

Thank you for your support, Jens Friedrichs from Dötlingen
Question to the initiator

News

Wer glaubt die negativen Auswirkungen von Viren sind in absehbarer Zeit überstanden, der irrt! Auch nicht mit einem noch härteren Lookdown. Vernunft sollte walten und nicht die Panik. Urlaub auf dem Kreuzfahrschiff ist möglich - aber das Übernachten im Wohnmobil auf einem Stellplatz/Parkplatz nicht? Verordnungen ja, aber mit Vernunft. Die Verwaltungsgerichte prüfen zu Recht die Verhältnismäßigkeit der Einschränkungen sehr genau. Dabei müssen diese „geeignet“, „erforderlich“ und „angemessen“ sein. Dies trifft auf Beherbergungsverbote für Wohnmobilstellplätze nicht zu!

Nichts, es ist wie selbst auferlegte häusliche Qurantaine.

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international