Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Beherbergungsverbote für WoMo-Stellplätze sind m.E. rechtswidrig!

Wer glaubt die negativen Auswirkungen von Viren sind in absehbarer Zeit überstanden, der irrt! Auch nicht mit einem noch härteren Lookdown. Vernunft sollte walten und nicht die Panik. Urlaub auf dem Kreuzfahrschiff ist möglich - aber das Übernachten im Wohnmobil auf einem Stellplatz/Parkplatz nicht? Verordnungen ja, aber mit Vernunft. Die Verwaltungsgerichte prüfen zu Recht die Verhältnismäßigkeit der Einschränkungen sehr genau. Dabei müssen diese „geeignet“, „erforderlich“ und „angemessen“ sein. Dies trifft auf Beherbergungsverbote für Wohnmobilstellplätze nicht zu!

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Das Leben im Womo ist sooo unkompliziert

Antwort auf das Gegenargument: Einkaufen müssen wir auch zu Hause, bei der Ver- und Entsorgungssation ist man prinzipiell alleine und beimTanken hält mir auch keiner den Tankrüssel.... Und wir könnten beim Spazierengehen einen neuen Berg oder ein neues Tal erkunden, den Berg und das Tal vor unserer Haustür kennen wir schon in-und auswendig!

Source: Kopf und Herz
0 Counterarguments Reply with contra argument

Stellplätze werden auch nicht nur aus touristischen Gründen angefahren. Beruflich unterwegs, auf der Durchfahrt,.. usw und insbesondere Menschen die im Wohnmobil leben. Für letztere sind Strom und vor allem die Ver und Entsorgungsmöglichkeiten Lebenswichtig. Es wird auch sicherlich keine Reisenormalität bei den Womobilisten einsetzen.

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Sicherer als zu Hause !!

Wir waren am vergangenen WE auf einem Stellplatz. 13 WoMos standen dort. Und ich kann dazu nur sagen: Die einzigen welche sich Corona conform verhalten haben waren die Wohnmobilisten. Die "Völkerwanderung" derjenigen die mit dem privaten PKW zum Wanden,Radfahren usw. angereist sind haben in größeren Gruppen ohne MNS zusammengestanden. Wohnmobilisten sind entweder in den eigenen vier Wänden, sitzen mit Abstand und Wohnmobilschutz zum Nachbarn vor dem eigenen WoMo, wandern oder fahren Fahrrad in der freien Natur. Die gleiche Isolation wie im Wohnmobil geht nur in einer Ferienwohnung.

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Wohnmobilstellplätze öffnen. Betreiber unterstützen

Einzelhandel sollte natürlich mit den geltenden AHA Regeln öffnen dürfen, dass ist doch gar keine Frage. In dieser Petition geht es einzig und allein um die Möglichkeit sich mit seinem Wohnmobil auf einem "offiziell" dafür errichteten Platz mit Ver/Entsorgung und Strom aufhalten zu dürfen. Was passiert wenn man die Plätze nicht öffnet, kann man am Wochenende an Nord und Ostsee sehen. Wieso haben Wohnmobilisten keine große Lobby ? Jahr für Jahr steigen die Zulassungszahlen und der Bedarf an Stellplätzen wächst rasant. Also bitte "dranbleiben" !!!

Source: Meine Meinung
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Sorry Leute, was bitte soll solch eine Petition von einer Gruppe bringen, welche dazu noch in der Öffentlichkeit nicht gerade ein große Lobby hat? Ich bin der Meinung, dass in der derzeitigen Situation zunächst der Einzelhandel oder z.B. Gaststätten Priorität haben. An denen hängen Existenzen und kein Privatvergnügen. Bitte nicht falsch verstehen. Auch ich habe bei den steigenden Temperaturen große Lust wieder loszufahren, aber es gibt wirklich Wichtigeres in der jetzigen Lage. Wartet es einfach ab. Es wird schon wieder gehen, aber irgendetwas zu erzwingen, was wir dann alle kurz darauf wieder

Source: Jörg C.
3 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international