openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Spielautomatenverbot Spielautomatenverbot
  • Von: BORIS Küppers mehr
  • An: Parlament / deutscher Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 22 Unterstützende
    22 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen.

Spielautomatenverbot

-

Sehr geehrte Abgeordnete des deutschen Bundestages ,

das flächendeckend und abscheuliche große Problem der Spielssucht bzw. Spielhallen muss beendet werden!

Die persönlichen Schicksale des einzelnen müssen aufhören.

Die Riesen Steuereinnahmen werden dann anderweitig eingenommen, da können Sie sich sicher sein.

Die AuTomaten besitzen ein so großes Suchtpotential wie ich es von keiner Vergleichbaren Sucht erfahren konnte . Das ist arglistige Täuschung , linker geht es nicht. Manipulation , Hybnose, Betrug !

Mein Name ist Boris Küppers aus Karlsruhe und fordere ein generelles Verbot aller SpielStätten und Automaten .

In den nächsten Tagen werde ich weiter Unterschriften sammeln , weil ein Großteil unserer Gesellschaft zu Grunde geht . Eine Hand voll greifen alles ab und der Rest landet im Verderben oder morden und stehlen und betrügen.

Aufgrund dieser sehr brisanten Situation hunderttausender Bürger zu der Sache erwarte ich von Ihnen einem neuen Gesetzesentwurf. Wenn der deutsche Staat doch hoffentlich Rückrad zeigt, dann leben sehr viele Menschen ruhiger , glücklicher und Zufriedener .

Alles andere ist falsch ,schürt Gewalt und Probleme jeglicher Art! Ich hoffe von ganzem Herzen das Sie mein Anliegen Ernst nehmen.

Mit freundlichen grüßen Boris Küppers

Begründung:

Außerordentliche Bedrohung der Existenz durch Betrug .

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

76185, 30.06.2016 (aktiv bis 29.12.2016)


Debatte zur Petition

PRO: In Hessen gibt es dank der CDU Regierung (für die ich keine Werbung machen möchte, aber sie doch nennen will) dank des damaligen Innenministers Boris Rhein, der sich nicht von den Autoatenkobbyisten hat beirren lassen, eine Sperrdatei. Über 8000 Menschen ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf