Wir möchten mit dieser Petition erreichen, dass der Berliner Senat seine anlehnende Haltung gegenüber Hertha BSC, bezüglich der Pläne eines Stadionneubaus innerhalb der Stadtgrenzen Berlins, ablegt und in Dialog mit Hertha BSC tritt. Es besteht ansonsten die akute Gefahr, dass Hertha BSC in das Berliner Umland abwandert. Da Hertha BSC ein Berliner Sportverein ist, tief verwurzelt in der Historie dieser Stadt, ist die Idee, Hertha BSC spielt in naher Zukunft nicht mehr in Berlin, absurd. Es gibt geeignete Flächen innerhalb Berlins. Der Berliner Senat möchte jedoch keine Genehmigung erteilen, da man Hertha BSC zwingend im Olympiastadion Berlin halten will. Ganz egal ob dies im Interesse von Hertha BSC, oder deren Anhänger und Fangemeinschaft ist.

Begründung

Wir bitten hier jeden Berliner sich für unsere Sache stark zu machen, ganz egal ob Herthaner oder nicht. Einen Neubau einer reinen Fussballarena kann es nur innerhalb der Stadtgrenzen Berlins geben! Hertha BSC ist ein Stück Berlin und soll es bleiben!

HAHOHE

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Sascha Max Walther aus Berlin
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

das wurde doch extra dafür hergerichtet ...