openPetition az Európai . Ha szeretné lefordítani ezt a platformot, német Deutsch segít nekünk kérjük lépjen kapcsolatba velünk.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Staudurchfahrung für Motorräder per Gesetzesänderung legalisieren Staudurchfahrung für Motorräder per Gesetzesänderung legalisieren
  • Honnan/kitől: Nicht öffentlich
  • Címzett: Bundesministerium für Verkehr und digitale ...
  • Terület: Deutschland több
    Kategória: Közlekedés mehr
  • Státusz: A beadványt elutasították.
    Nyelv: német
  • Befejeződött
  • 135.248 Unterstützende
    125.404 in Deutschland
    A gyűjtés lejárt

Staudurchfahrung für Motorräder per Gesetzesänderung legalisieren

-

Laut Straßenverkehrsordnung (StVO) sind außerorts auch Motorräder in Stausituationen auf deutschen Straßen zum Stillstehen verpflichtet. Nach geltender Rechtslage ist sowohl das Hindurchschlängeln zwischen stehenden Fahrzeugreihen als auch die Benutzung der Standspur verboten. Der Zweiradfahrer wird wie ein Autofahrer verpflichtet, fahrbereit am Kraftrad zu bleiben; ein Abstellen des Motorrades auf der Fahrbahn ist nicht gestattet. Ob und wenn ja wie der Gesetzgeber diesen Änderungsvorschlägen folgt ist momentan nicht absehbar. Quelle: ADAC

Indoklás::

Das stundenlange Warten in Hitze oder Kälte führt zum Ermüden des Motorradfahrers und schafft dadurch erhebliche Gefahren. In Österreich wurde vor mehr als zehn Jahren eine gesetzliche Regelung eingeführt, die das vorsichtige Vorbeifahren am stehenden Verkehr erlaubt; das Befahren des Pannenstreifens ist in Österreich dagegen auch für Motorradfahrer verboten. Auch in anderen Staaten wie Frankreich, Italien, Niederlande oder Großbritannien ist das Durchschlängeln im Stau gängige Praxis und bleibt ungeahndet. In der Praxis wird ein Vorbeifahren zwischen Fahrzeugschlangen im Stau nicht zur Anzeige gebracht. Dennoch besteht eine erhebliche Rechtsunsicherheit, die sich dann auswirkt, wenn es zum Unfall kommt. Rechtsklarheit soll eine Legalisierung des Vorbeifahrens schaffen, wie von verschiedenen Seiten gefordert. Quelle: ADAC

Minden aláíró nevében.

Offenbach, 2014.11.8 (aktiv bis 2015.05.7)


Ùjdonságok

... und am 17.März beschlossen, das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Liebe Unterstützer/innen, am 08.04.2016 habe ich das Schreiben vom Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages erhalten, in dem ...

>>> Az újdonságokhoz


Vita a petícióról

PRO: Letztendlich ist das eine emotionsgeladene Neiddebatte. Natürlich kann ich stundenlang auf dem Moped im Stau sitzen. Aber warum sollte ich das tun ?. Wenn man vorsichtig fährt kann man ohne Probleme bis vorne durchfahren. Es gibt zwar Autofahrer die einfach ...

PRO: Als Motorradfahrer werde ich weiterhin irgendwie am Stau vorbeifahren, mit oder ohne Genehmigung, Warum? Weil es das Logischte auf der Welt ist. Langsam und bedächtig vorbeifahren, aber immer mit einem mitfühlendem Lächeln und danksagendem Kopfnicken ...

KONTRA: Würde diese Petition unterschreiben unter der Bedingung das zum einen fürs "durchfahren" Schrittgeschwindigkeit gilt und das an der nächsten Ausfahrt die Autobahn zu verlassen ist,ähnlich der Pannen Abschleppregelung. Das ware für mich tragbar. Ein generelles ...

KONTRA: Ich kann das Problem verstehen. Aber ich bin in einer Region aufgewachsen, wo im Sommer sehr viele Motoradfahrer her kommen. Ein Teil davon sind richtige Vollidioten. Auf grund derer muss man als Autofahrer extrem gut aufpassen, was diese Menschen vor ...

>>> A vitához



Válaszok a parlamenttől

A petíció folyamata