Regionas: Vokietija
Mokesčiai

"Steuerfreiheit für Rentner"

Peticija nagrinėjama
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
19.733 Parama 19.550 į Vokietija
39% 50.000 kvorumui
  1. Pradėta spalio 2019
  2. Rinkimas vis dar 4 mėnesių
  3. Pateikimas
  4. Dialogas su gavėju
  5. Sprendimas
Aš sutinku, kad mano duomenys būtų šsaugotiPeticijos pateikėjas gali Vardas ir vieta peržiūrėti ir persiųsti į peticijų centrą. Aš galiu bet kada atšaukti šį sutikimą

"Gegen die Besteuerung der Renten!"

Liebe Bürger & Bürgerinnen, Es ist Zeit zu HANDELN! Längst geht es nicht mehr um meine Oma, die mit ihren 80 Jahren, 45 Jahre lang bis zu ihrer Rente in der Landesklinik für Psychiatrie gearbeitet hat und vom Finanzamt aufgefordert wurde eine Steuererklärung zu machen. Jetzt müssen wir handeln! Wir müssen zusammen unseren Forderungen mehr Nachdruck verleihen! Denn nur zusammen zeigen wir, dass hinter unseren Forderungen ALLER Menschen und Rentnern stehen. Seien auch Sie deshalb täglich an der "aktiven Unterschriftensammlung" dabei. Symbolisch wollen wir deutlich machen, dass uns die Politiker "nicht mal mehr die Butter auf dem Brot gönnen", sondern meinen, es sei "Saure-Gurken-Zeit"! Zeigen Sie den Politikern, dass die Menschen mehr Wert sind und hinter den Forderungen stehen. Lassen Sie uns gemeinsam etwas bewirken unter dem Motto:

** „Wir kommt weiter und gemeinsam macht stark“.**

Die Bundesregierung ist der Meinung, die Rentner zu besteuern, um die Finanzlöcher zu füllen. Hemmungslos politischer Diebstahl gilt es zu stoppen! Politiker greifen immer wieder in die Rentenkassen, um versicherungsfremde Leistungen zu decken. Die Menschen haben noch nicht registriert, das Rentner, werdende Rentner und die darauffolgende Generation in eine Altersarmut rutschen werden, durch das Alterseinkünftegesetz, welches 2005 in Kraft getreten ist. Die Prognose für uns als Rentner, ist mehr als schlecht, darum unterstützt unsere Petition.

Unser Link:

www.openpetition.de/petition/online/steuerfreiheit-fuer-Rentner

Jahr für Jahr steigt die Rentenbesteuerung! Ab 2040 wird die Rente mit 100% versteuert, bis dahin wird das Rentenniveau wahrscheinlich derzeit 48% auf 42% sinken. Wer 2020 in den Ruhestand geht, muss 80% seiner Rente versteuern. Um den Steuerwahnsinn entgegen zu wirken, haben wir eine Petition "Steuerfreiheit für Rentner" erstellt, um den menschenunwürdigen verfassungswidrigen Umgang entgegenzuwirken und unsere Rentner, sowie deren Nachkommen vor weiterer Doppelbesteuerung und Altersarmut zu bewahren. Deshalb setzen Sie ein Zeichen und UNTERSCHREIBEN & TEILEN Sie unsere Petition!

Priežastis

Die Schuld trägt das Bundesverfassungsgericht.

Aufgrund eines Urteils, welches 2002 in Karlsruhe getroffen wurde, folgte die schrittweise Umstellung auf die sogenannte nachgelagerte Besteuerung. In einem Land, wie Deutschland, kann es nicht sein, dass die großen Konzerne nicht versteuert werden. Wir sind Deutschland und lassen Altersarmut zu, 50 Millionen Menschen und Rentner sind eine Mehrheit und können gemeinsam eine solidarische Rentenpolitik erzwingen! Quelle: www.fr.de/wirtschaft

Die 10 goldenen Ziele unserer Petition:

  1. Keine Versteuerung der Altersrente nach Erwerbsleben!
  2. Keine Versteuerung von Riester-Renten, Betriebsrenten, private Zusatzversicherungen (z.B. klassische Lebensversicherungen), Witwenrenten und Erwerbsminderungsrenten.
  3. Keine Steuererklärungen ab Renteneintritt!
  4. Renten JA, Altersarmut durch Steuern NEIN!
  5. Solidarische Altersversorgung für ALLE (aus ALLEN Einkommen solidarisch finanziert! Arbeiter, Angestellte, Beamte, Selbstständige und auch Politiker, den gleichen prozentualen Anteil Ihres Einkommens einzahlen).
  6. Eine akzeptable Grundrente für Niedriglohnverdiener, sowie eine Stafflung der Rentenhöhe nach Arbeitsjahren und gezahlter Einkommenssteuer!
  7. Eine flexible Altersgrenze, ab den 62. Lebensjahr.
  8. Der Rententopf ist unantastbar, keine Entnahme mehr für versicherungsfremde Leistungen!
  9. Eine jährliche Anpassung der Grundrente und der Zuschläge in Höhe der Lohnsteigerungen mindestens in Höhe der Inflationsrate.
  10. Sonderregelungen für alleinerziehende Mütter/Väter, Anrechnung für Kinder/Elternjahre, sowie Erwerbs-Berufsunfähigkeitsrenten.

In Zusammenarbeit mit Uwe Remmes und Birgit Knoe: WIR „Rentner“ gegen Altersarmut“

Kontakt: wir.rentner.gegen.altersarmut@freenet.de / wir.gemeinsam.gegen.altersarmut@freenet.de en-gb.facebook.com/groups/751070341978359/

Dėkojame už palaikymą, Simone Kroll nuo Falkenberg
Klausimas iniciatoriui

Išverskite šią peticiją dabar

Nauja kalbos versija

naujienos

  • Danke an ALLE, die uns weiterhin, trotz der schwierigen Zeit unterstützen und fleißig Unterschriftslisten zu kommen lassen! Bleibt zu Hause und vor allem bleib gesund, jedoch dürfen wir unser gemeinsames Ziel nicht aus den Augen verlieren. Aus gegebenen Anlass werden wir Anfang Mai die Petition um weiterer 6 Monate verlängern. Trotzdem möchten wir nochmal Danke sagen, danke an jeden der weiterhin für unser gemeinsames Ziel unterschreibt. Im Moment bleibt uns nur Social Media und der Postweg, darum macht alle fleißig weiter und teilt unseren Link und unterschreibt unsere Petition:

    www.openpetition.de/petition/online/steuerfreiheit-fuer-rentner-2

    Nur gemeinsam können wir etwas erreichen und auch diese Krise überstehen!
    Danke sagen... daugiau

  • 30 % erreicht! ????
    DANK eurer Unterstürzung haben wir 15.000 Unterschriften geschafft. Das Ziel ist längst noch nicht erreicht. 50.000 und mehr streben wir gemeinsam an!

    Unsere Unterschriftenzahl wächst langsam, aber stetig! Wir haben noch bis zum 23.05.2020, deshalb bitten wir euch ALLE nochmal, eure Familie, euren Freundeskreis, eure Arbeitskollegen und eure Facebookgruppen und andere, aufzufordern unsere Petition zu unterschreiben, auch Kinder und Jugendliche dürfen laut deutschem Petitionsrecht unsere Petition unterschreiben.

    Bis zu 5 Unterschriften pro Haushalt und einer E-Mail Adresse sind möglich, bitte nutzt diese Möglichkeit!

    TEILEN & UNTERSCHREIBEN:
    www.openpetition.de/petition/online/steuerfreiheit-fuer-rentner-2

    WIR... daugiau

diskusija

Renten zu besteuern, ist eine Enteignung der Rente. Nach 45 Jahre (besonders langjährig versichert) wird man von dem bereits versteuerten Einzahlung noch mal versteuert. Als Lehrling mit 15 Jahre werden die eingezahlten Beiträge erst ab 17 anerkannt. Geschenk an den Staat. Steuerbefreiung für ALLE die ihr ganzes Leben bereits Steuern eingezahlt haben. Nur das ist nicht asozial sondern sozial gerecht. Die Erhöhung des Renteneintrittsalter ist ein Geschenk genug für einen Staat, der die Bürger bestraft, die arbeiten und zahlen, zahlen, zahlen.

Die Doppelbesteuerung ist quatsch. Es wird immer das Gehalt besteuert. Ich habe noch nie ein Lohnzettel bzw. Gehaltsmitteilung gesehen, wo zusätzlich zum besteuerten Einkommen nochmal für den Abzug der Rentenversicherung eine Steuer abgeführt wird. In der Petition werden so viele Dinge durcheinander gebracht, so dass ein positiver Ausgang unwahrscheinlich ist.

Kodėl žmonės pasirašo

  • Diana Heiter Lüdenscheid

    prieš 54 minutes

    Weil es langsam Zeit wird, dass jeder im Alter auch von der Rente leben kann. Die Besteuerung der Renten und das ausschröpfen der Rentenkasse muss ein Ende haben. Sie Regierung sollte sich auf die Klagen und Einforderung der Steuerbetrüger (Cum-ex) konzentrieren und dort die Gelder zurück holden.

  • Brigitte Poperl Taunusstein

    prieš 1 H.

    Damit wir unsere Rechte bekommen und uns Gehör verschaffen,der Politik zeigen so nicht! Keiner hat es verdient nach langer Arbeit in ARMUT zu leben

  • prieš 3 H.

    Es ist eine Frechheit den Rentnern, die sowieso schon in ihrer Rentenhöhe beschnitten werden auch noch zu versteuern. Unsere Politiker sollten sich ein Beispiel an Österreich oder Belgien nehmen uns sich schämen.

  • Jacqueline Kreuter Baar-Ebenhausen

    prieš 19 H.

    Der Rentenbeitrag wurde bereits versteuert. In meinem Augen handelt es sich um eine Doppelbesteuerung.

  • Ne viešai Königsbrunn

    prieš 1 dienas

    Weil Altersarmut eine traurige Realität zu sein scheint. Und das in einem der reichsten Industrieländer dieser Erde.

Priemonės peticijai skleisti.

Turite savo svetainę, tinklaraštį ar visą interneto portalą? Tapk šios peticijos šalininku ir daugintoju. Turime reklamjuostes, valdiklius ir API (sąsają), kuriuos galime įterpti į jūsų puslapius.

Užsiregistruokite savo svetainės valdikliui

API (sąsaja)

/petition/online/steuerfreiheit-fuer-rentner-2/votes
Aprašymas
Parašų skaičius openPetition ir, jei taikoma, išoriniuose puslapiuose.
HTTP metodas
GET
Grąža formatas
JSON

Daugiau šia tema Mokesčiai

Padėkite stiprinti pilietinį dalyvavimą. Mes norime, kad jūsų susirūpinimas būtų išgirstas, išliekant nepriklausomam.

Reklamuokite dabar