Region: Germany
Taxes

"Steuerfreiheit für Rentner"

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
14.071 Supporters 13.940 in Germany
28% from 50.000 for quorum
  1. Launched October 2019
  2. Collection yet 3 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

"Gegen die Besteuerung der Renten!"

Liebe Bürger & Bürgerinnen, Es ist Zeit zu HANDELN! Längst geht es nicht mehr um meine Oma, die mit ihren 80 Jahren, 45 Jahre lang bis zu ihrer Rente in der Landesklinik für Psychiatrie gearbeitet hat und vom Finanzamt aufgefordert wurde eine Steuererklärung zu machen. Jetzt müssen wir handeln! Wir müssen zusammen unseren Forderungen mehr Nachdruck verleihen! Denn nur zusammen zeigen wir, dass hinter unseren Forderungen ALLER Menschen und Rentnern stehen. Seien auch Sie deshalb täglich an der "aktiven Unterschriftensammlung" dabei. Symbolisch wollen wir deutlich machen, dass uns die Politiker "nicht mal mehr die Butter auf dem Brot gönnen", sondern meinen, es sei "Saure-Gurken-Zeit"! Zeigen Sie den Politikern, dass die Menschen mehr Wert sind und hinter den Forderungen stehen. Lassen Sie uns gemeinsam etwas bewirken unter dem Motto:

** „Wir kommt weiter und gemeinsam macht stark“.**

Die Bundesregierung ist der Meinung, die Rentner zu besteuern, um die Finanzlöcher zu füllen. Hemmungslos politischer Diebstahl gilt es zu stoppen! Politiker greifen immer wieder in die Rentenkassen, um versicherungsfremde Leistungen zu decken. Die Menschen haben noch nicht registriert, das Rentner, werdende Rentner und die darauffolgende Generation in eine Altersarmut rutschen werden, durch das Alterseinkünftegesetz, welches 2005 in Kraft getreten ist. Die Prognose für uns als Rentner, ist mehr als schlecht, darum unterstützt unsere Petition.

Unser Link:

www.openpetition.de/petition/online/steuerfreiheit-fuer-Rentner

Jahr für Jahr steigt die Rentenbesteuerung! Ab 2040 wird die Rente mit 100% versteuert, bis dahin wird das Rentenniveau wahrscheinlich derzeit 48% auf 42% sinken. Wer 2020 in den Ruhestand geht, muss 80% seiner Rente versteuern. Um den Steuerwahnsinn entgegen zu wirken, haben wir eine Petition "Steuerfreiheit für Rentner" erstellt, um den menschenunwürdigen verfassungswidrigen Umgang entgegenzuwirken und unsere Rentner, sowie deren Nachkommen vor weiterer Doppelbesteuerung und Altersarmut zu bewahren. Deshalb setzen Sie ein Zeichen und UNTERSCHREIBEN & TEILEN Sie unsere Petition!

Reason

Die Schuld trägt das Bundesverfassungsgericht.

Aufgrund eines Urteils, welches 2002 in Karlsruhe getroffen wurde, folgte die schrittweise Umstellung auf die sogenannte nachgelagerte Besteuerung. In einem Land, wie Deutschland, kann es nicht sein, dass die großen Konzerne nicht versteuert werden. Wir sind Deutschland und lassen Altersarmut zu, 50 Millionen Menschen und Rentner sind eine Mehrheit und können gemeinsam eine solidarische Rentenpolitik erzwingen! Quelle: www.fr.de/wirtschaft

Die 10 goldenen Ziele unserer Petition:

  1. Keine Versteuerung der Altersrente nach Erwerbsleben!
  2. Keine Versteuerung von Riester-Renten, Betriebsrenten, private Zusatzversicherungen (z.B. klassische Lebensversicherungen), Witwenrenten und Erwerbsminderungsrenten.
  3. Keine Steuererklärungen ab Renteneintritt!
  4. Renten JA, Altersarmut durch Steuern NEIN!
  5. Solidarische Altersversorgung für ALLE (aus ALLEN Einkommen solidarisch finanziert! Arbeiter, Angestellte, Beamte, Selbstständige und auch Politiker, den gleichen prozentualen Anteil Ihres Einkommens einzahlen).
  6. Eine akzeptable Grundrente für Niedriglohnverdiener, sowie eine Stafflung der Rentenhöhe nach Arbeitsjahren und gezahlter Einkommenssteuer!
  7. Eine flexible Altersgrenze, ab den 62. Lebensjahr.
  8. Der Rententopf ist unantastbar, keine Entnahme mehr für versicherungsfremde Leistungen!
  9. Eine jährliche Anpassung der Grundrente und der Zuschläge in Höhe der Lohnsteigerungen mindestens in Höhe der Inflationsrate.
  10. Sonderregelungen für alleinerziehende Mütter/Väter, Anrechnung für Kinder/Elternjahre, sowie Erwerbs-Berufsunfähigkeitsrenten.

In Zusammenarbeit mit Uwe Remmes und Birgit Knoe: WIR „Rentner“ gegen Altersarmut“

Kontakt: wir.rentner.gegen.altersarmut@freenet.de / wir.gemeinsam.gegen.altersarmut@freenet.de en-gb.facebook.com/groups/751070341978359/

Thank you for your support, Simone Kroll from Falkenberg
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Mit dem Alterseinkünftegesetz 2005 werden wir Bürger in Deutschland, die Rente erhalten, betrogen!
    Die Besteuerung der Renten ist verfassungswidrig!
    Wir sind gegen Altersarmut in Deutschland, "KEINE Besteuerung der Renten", das fordern wir mit unserer Petition "Steuerfreiheit für Rentner".
    Wir zahlen im Erwerbsleben Steuern und haben für uns in Altersvorsorgen investiert und doch bleibt am Ende nichts übrig, da unsere Politiker beschlossen haben, auch jegliche Art der Altersvorsorgen zu versteuern! Wer denkt, dass er gut vorgesorgt hat, der irrt sich, denn jede Art der Altersvorsorge wird besteuert bzw. auf die Krankenversicherung angerechnet, somit kommt es zu enormen Nachzahlungen und Forderungen. Wir werden um das Geld betrogen, was den... further

Renten zu besteuern, ist eine Enteignung der Rente. Nach 45 Jahre (besonders langjährig versichert) wird man von dem bereits versteuerten Einzahlung noch mal versteuert. Als Lehrling mit 15 Jahre werden die eingezahlten Beiträge erst ab 17 anerkannt. Geschenk an den Staat. Steuerbefreiung für ALLE die ihr ganzes Leben bereits Steuern eingezahlt haben. Nur das ist nicht asozial sondern sozial gerecht. Die Erhöhung des Renteneintrittsalter ist ein Geschenk genug für einen Staat, der die Bürger bestraft, die arbeiten und zahlen, zahlen, zahlen.

Vorteil der nachgelagerten Besteuerung ist, dass man im Erwerbsleben mehr Geld für eine sinnvolle Altersvorsorge zur Verfügung hat, von der ggf. auch die Nachfahren noch etwas haben. Wegen der Steuerprogression ist außerdem zu erwarten, dass die Steuer geringer ausfällt, da das zvE im Rentenalter i.d.R. geringer ist. Nicht zuletzt sterben die Menschen immer früher (an Krebs- oder Herz-Kreislauferkrankungen) auch wenn immer das Gegenteil behauptet wird. Gleichzeitig steigt aber das Renteneintrittsalter. Die Zeit, in der man die Rente "genießen" kann wird also immer kürzer.

Why people sign

  • 11 min. ago

    Weil Ich Rentner bin

  • Ursula Müller Stadtoldendorf

    16 min. ago

    Mein Mann ist Rentner

  • Henning Müller Stadtoldendorf

    21 min. ago

    Bin Rentner

  • Drost Harald Leverkusen

    32 min. ago

    Weil wir schon steuern bezahlt haben .

  • Dirk Olaf Schneider Neckarbischofsheim

    49 min. ago

    Ich finde steuergerechtigheit als das wichtigste in einer Demokratie und grundsätzlich auch weltweit. Es gibt Firmen die dadurch ihre Gewinne erhöhen wollen indem sie die Steuern, die sie zu zahlen haben, umgehen,weil sie sich gute Anwälte leisten können, bzw. haben, die schlupflöcher in dem gesetzlich vorgeschriebenen Steuerrecht finden. Es sollte weltweit sowohl die absolut gleiche Rechtssprechung als auch das gleiche Steuerrecht geben damit es Chancen Gleichheit geben kann!!! Alle Firmen sollten da Steuern bezahlen müssen wo sie auch ihre Gewinne erzielen. Und die super großen Firmen müsste man auch zwingen können sich den steuerzahlungen nicht mehr entziehen zu können. Und der normale ,, kleine Mann,, wird ja eh schon mehrfach besteuert, da er bei jedem seiner Einkäufe immer wieder die 19%Mehrwertsteuer bz die 7%ermäßigte Steuer auf Lebensmittel zahlen muss und er sich diesem System nicht entziehen kann, während ein Unternehmen sich dem sehr wohl mit einem guten Steuerberater, welcher die schlupflocher kennt, entziehen kann. Ich finde das steuergesetz wird dem einzelnen nicht gerecht..!!!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/steuerfreiheit-fuer-rentner-2/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Taxes

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now