openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Steuerrecht - Einführung einer 1-Euro-Steuer für Kunst und Kultur Steuerrecht - Einführung einer 1-Euro-Steuer für Kunst und Kultur
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 26 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Steuerrecht - Einführung einer 1-Euro-Steuer für Kunst und Kultur

-

Der Deutsche Bundestag möge eine 1-Euro Steuer für Kunst und Kultur beschließen. Wie es die Kirchensteuer gibt, so soll auch eine Kunststeuer eingeführt werden, damit das Ausbluten von Tanz-, Theater-, Opernhäusern sowie Musik(hoch)schulen und Museen verhindert werden kann.

Begründung:

Kunst braucht Unterstützung von der Politik, besonders aber von der Bevölkerung, von Menschen, die sich mit Ästhetik jedweder Art beschäftigen wollen. Kultur, die die Kunst mit einschließt, wird fast alltäglich von jedem genutzt und hat daher eine wichtige soziale Funktion. Sie vereint Menschen jeder Couleur, spiegelt gesellschaftliche Themen und Probleme wider und schärft die Wahrnehmungsfähigkeit aller. Sie darf nicht aufgrund von Geldmängeln schrumpfen. Es gibt die Kirchensteuer und die Rundfunkbeiträge. Medien und Kirchen werden von der Mehrheit getragen, weil sie Einrichtungen sind, die für fast alle Menschen unserer Gesellschaft einen Nutzen haben. Welche Bedeutung und Stellenwert hat die Kunst für uns? Viele kulturelle Einrichtungen stehen vor dem Aus. Die Qualität künstlerischen Schaffens sinkt, während Quantität und kostenloser Massenkonsum von Kunst (youtube, Facebook) weiter steigt. Wir brauchen eine Veränderung! Die 1-Euro Steuer ist ein Symbol und ein wichtiger Aspekt dafür, dass immer mehr Menschen sensibilisiert werden und erkennen, wie richtungsweisend und bereichernd die aus Jahrtausenden überlieferte Kultur für Menschen ist. Mit dieser Steuer wird sowohl die Teilnahme am kulturellen Geschehen steigen sowie die Überlebenschancen jedes einzelnen, auf Hilfe angewiesenen Kunstbetriebs.

17.09.2015 (aktiv bis 27.10.2015)


Neuigkeiten

Pet 2-18-08-610-023673 Steuerrecht Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 15.12.2016 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Die ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags