Steuerrecht - Sanktionen bei nachgewiesenen Verstössen gegen Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit (Schaffung rechtlicher Grundlagen)

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
240 Supporters 240 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched April 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Steuerverschwendungen durch die Verursacher generell in jedem Bundesland sanktioniert werden. Dies sollte auf Basis einer zu erarbeitenden rechtlichen Grundlage erfolgen.

Reason

Es ist nicht hinzunehmen, dass in Deutschland Steuerverschwendungen nicht sanktioniert werden.Immer wieder werden auch in Schwarzbüchern Steuerverschwendungen öffentlich gemacht.Da nachweisbar ein Steuerschaden entstanden ist, müssen alle alle Verursacher ermittelt werden. Sie (sollen) zahlen, jeweils 50 % ihres steuerpflichtigen Jahreseinkommens o h n e ihre beantragten Steuervergünstigungen.

Thank you for your support

News

  • Pet 2-19-08-610-005599 Steuerrecht

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 27.06.2019 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Mit der Petition wird eine Sanktionierung von Steuerverschwendungen in jedem
    Bundesland gefordert. Verursacher sollen jeweils 50% ihres steuerpflichtigen
    Einkommens zahlen. Dafür soll der Bundestag die rechtliche Grundlage schaffen.

    Zur Begründung wird ausgeführt, es sei nicht hinzunehmen, dass in Deutschland
    Steuerverschwendungen nicht sanktioniert würden. Immer wieder würden auch in
    Schwarzbüchern Steuerverschwendungen öffentlich gemacht.

    Die Petition wurde auf der Internetseite des Deutschen Bundestages veröffentlicht.
    Es... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now