Region: Germany
Migration

Stop der Abschiebungen nach Guinea Conakry

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
709 Supporters 646 in Germany
Collection finished
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 08 Dec 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Abschiebungen nach Guinea müssen gestoppt werden .Guinea wird von Alpha Conde im 3. Mandat regiert, der Menschenrechte nicht anerkennt.Dort herrschen Diktatur und Unterdrückung. Die Menschen werden nicht nur mundtot gemacht , sondern schwerst verletzt oder sogar getötet.Viele sitzen bei unmenschlichsten Bedingungen im Gefängnis ohne jegliche Begründung. Nur das sie sich gegen das Regime ausgesprochen haben , oder eben Anhänger der Gegenpartei UFDG sind. Grundsätzlich werden Menschenrechte dort missachtet, Radiosender oder TV Sender zensiert.Zudem kommt, das das gesundheitliche Versorgungssystem bei weitem nicht unseren Standart hat.Daraus folgt, das vor allem in Zeiten der Pandemie die Menschen nicht ausreichend bis gar nicht medizinisch Versorgt werden können .Auch Ebola ist zurück in diesem Land .

2018 wurde ein 5 Jahres Vertrag zwischen Deutschland und Guinea abgeschlossen, indem sich Guinea bereit erklärt Flüchtlinge aus Guinea in Deutschland mittels einer extra angereisten Deligation zu identifizieren, und den betroffenen danach Passersatzpapiere auszustellen.Somit sind sie abschiebbar.Es handelt sich keineswegs um kriminell gewordene Flüchtlinge, sondern meist sogar um integrierte Menschen, die in Ausbildung oder Arbeit stehen.Einige andere wiederum sind krank und sind in dauerhafter medizinischer Betreuung oder einer Therapie. Viele von Ihnen haben sich bereits mittels Geburtsurkunde oder einer Card Consolaire gegenüber den Behörden identifiziert.Daraus ist zu schließen das die Identifikationen bei der Delegation nicht den Zweck der Identifikation erfüllt, sondern einzig und alleine dem Zweck der Abschiebung .Dieses Jahr hielt sich die Delegation vom 04.10.2020 bis 29.03.2021 in Deutschland auf und hat fast 400 Guineer identifiziert.Viele von ihnen wurden bereits in den letzen Monaten abgeschoben.Es sollen aber noch erneute Sammelabschiebungen stattfinden.Da der Vertrag mit der Regierung Guineas noch 3 Jahre dauert werden sie bald wiederkommen ,um erneut Menschen nach Guinea abzuschieben.

Das muss sich ändern

https://www.frnrw.de/themen-a-z/stellungnahme-zur-der-delegation-aus-guinea-in-der-zentralen-auslaenderbehoerde-in-essen-1.html

https://www.ulla-jelpke.de/2020/11/stoppt-die-abschiebungen-nach-guinea/

https://www.ulla-jelpke.de/2021/01/schluss-mit-botschaftsanhoerungen-und-abschiebungen-nach-guinea/

https://www.rf-news.de/rote-fahne/2021/nr02/guinea-reich-an-bodenschaetzen-und-freiheitsdrang

https://www.jungewelt.de/artikel/398193.abschiebungen-nach-guinea-bei-den-zwangsvorf%C3%BChrungen-kommt-es-zu-gewalt.html

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1149358.gefluechtete-gekommen-um-abzuschieben.html

Reason

Diese Petition soll helfen die Situation der geflüchtetenn Menschen aus Guinea zu verbessern, und Ihnen die Möglichkeit geben sich hier ein Bleiberecht zu verdienen.In Ihrem Land haben sie keine Zukunft .Den Ängsten und dem Druck dem sie hier ausgesetzt sind, sind extrem hoch ,und viele fallen in Depressionen. Dadurch das viele keine Arbeitserlaubnis bekommen ,keine Schule besuchen dürfen, oder ein Praktikum , keinen geregelten Alltag haben, ihre Hoffnungen und Bemühungen sich nicht erfüllen, und sie jeden Tag dazu "verdammt" sind einfach nur "abzuhängen", rutschen einige von Ihnen in die Kriminalität ab.Oder sogar soweit das manche sich vor lauter Hoffnungslosigkeit selber das Leben nehmen. Der letze Fall so passiert am 16.03.2021 in Berlin , wo ein junger Guineer , Alpha Oumar, keine andere Lösung mehr wusste ausser den Tod. Sein Tod soll nicht umsonst gewesen sein., darum soll jeder Mensch der sich integriert, die Werte und Lebensweise Deutschlands respektiert, das Recht haben eine Chance auf ein Bleiberecht zu bekommen. Man sollte diese Menschen als Bereicherung sehen und nicht als ungewollten Ballast dem man sich schnell entledigen muss. So möchte ich euch alle bitten diese Petition zu unterschreiben und uns somit zu unterstützen.

Thank you for your support, Gabriele Kampfenkel from Köln
Question to the initiator

News


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

La Guinee c’est un pays corrompu avec le gouvernement criminel sans pitié

Man muss ganz klar feststellen, dass Asylbewerber aus Guinea eine sehr hohe Kriminalitätsrate aufweisen. Da hilft auch nicht der Hinweis in der Petition, man wäre aufgrund des Arbeitsverbotes aus Langeweile kirminell geworden. Derzeit werden über 80 % der Asylbewerber aus Guinea abgewiesen und erhalten kein Asyl. Das hat Gründe, die meister der Antragsteller sind nicht verfolgt. Das Gesundheitssystem in Guinea spielt im Asylverfahren keine Rolle, also abgelehnt = ausreisen oder abgeschoben werden!

More on the topic Migration

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now